alle Hunde-Veranstaltungen

02.11.2019 Hunde erziehen ohne Bestrafung – und die Erde ist eine Scheibe! mit Dr. Iris Mackensen-Fr

Datum: 09.07.2019 | Aufrufe: 20
Datum:
02.11.2019
Ort:
35781 Weilburg-Hirschhausen (D - Hessen)
Kategorie:
Seminar
Veranstalter:
Queißer´s PET-TREFF
Adresse:
Seminarraum
Drommershäuser Str. 11
Kontakt:
Frau Kathy Queißer
Telefon:
06471 6269310
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Ihre Daten werden in unserem System gespeichert und können jederzeit vom Inserenten aufgerufen werden. Wir behalten uns eine Prüfung zur Vermeidung von Spam und Betrug vor.

Snautz.de informiert:
Anzeige: Stadtwolf: ein Premium-Dosenfutter zum fairen Preis

weitere Informationen

Wie oft hört man von Hundehaltern und Hundetrainern, dass sie Hunde ohne Bestrafung und ausschließlich mit Belohnung erziehen.

Gerne wird im alltäglichen Sprachgebrauch Bestrafung mit Gewalt gleich gesetzt und mit Belohnung etwas ausschließlich Gutes verbunden, womit man nichts falsch machen kann. In dem Vortrag werde ich die Begrifflichkeiten auf lerntheoretischem Hintergrund erklären und begründen, warum ich sicher bin, dass Hundeerziehung ohne Bestrafung nicht möglich ist und dass Bestrafung richtig dosiert eingesetzt, nichts Schlimmes, sondern für sozial lebende Lebewesen wie Hunde ganz normal ist, vielleicht sogar notwendig.

https://www.hundereferenten.de/Seminare/02-November-2019-Dr-iris-Mackensen

weitere Inserate dieses Nutzers:

alle Hunde-Veranstaltungen