alle Hunde-Veranstaltungen

05.+06.10.2019„Die Spitze des Eisberges" -aktives arbeiten mit aggressiven Hunden mit Franzi Ferenz

Datum: 14.08.2019 | Aufrufe: 21
Queißer`s PET-TREFF
Fortbildung "rund um das Thema Hund"
35781 Weilburg

Inhaberin Katharina Queißer
www.hundereferenten.de
Tel.: 06471 / 626 93 10
Datum:
05.10.2019 - 06.10.2019
Ort:
35781 Weilburg-Hirschhausen (D - Hessen)
Kategorie:
Seminar
Veranstalter:
Queißer´s PET-TREFF
Adresse:
65614 Beselich Hundeplatz
Drommershäuser Str. 11
Kontakt:
Frau Katharina Queißer
Telefon:
06471 6269310
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Ihre Daten werden in unserem System gespeichert und können jederzeit vom Inserenten aufgerufen werden. Wir behalten uns eine Prüfung zur Vermeidung von Spam und Betrug vor.

Snautz.de informiert:
Anzeige: Stadtwolf: ein BARF-Ersatzfutter in der Dose

weitere Informationen

Die Arbeit mit aggressiven Hunden sollte vor allem eines sein – unspektakulär.
Körperliche Attacken sind meist nur die Spitze des Eisberges und sollten so auch behandelt werden.

In diesem Workshop wird es um die Theorie der Aggression gehen, um die Grundeinstellung zur Arbeit und natürlich um eben genau diese.
Unspektakulär ist nun mal einfach dahingeschrieben, aber wie genau kann diese gestaltet werden.
In erster Linie mit einem durchdachten Konzept auf Hund und Mensch abgestimmt.

-In Kleingruppen werden wir uns an zwei Tagen einige Hunde anschauen, einschätzen und Handlungskonzepte erstellen und anfangen diese umzusetzen.

-Gemeinsam werden wir uns an zwei Tagen einige Hunde anschauen, einschätzen und Handlungskonzepte erstellen.

Selbstverständlich wird der Faktor Selbstschutz auch eine Rolle spielen.

https://www.hundereferenten.de/Seminare/Franzoi-Ferenz-Oktober-2019

Franzi Ferenz

weitere Inserate dieses Nutzers:

alle Hunde-Veranstaltungen