alle Rassehund-Welpen
Biewer Yorkshire Terrier

Biewer-Yorkshire-Terrier-Welpen vom Züchter "Midnight-Angel's"

Datum: 23.04.2018 | Aufrufe: 346
Biewer Yorkshire Terrier im Bild.
Zwinger:
Midnight-Angel's
Farbe:
tricolor
Rüden:
0
Hündinnen:
1
Wurftag:
04.12.2017
Preis:
900 € pro Welpe
Vater:
Sweet Dream Fabrice of Demon Castle
Prüfungen:
ZTP
Gesundheit:
PL-frei, vollzahnig, Schere 6/6, DNA-Profil
Mutter:
Midnight-Angel's Fairytale StarLight *Francine*
Prüfungen:
ZTP, 9xCACIB; 2xCAC
Gesundheit:
PL-frei, vollzahnig, Schere 6/6, DNA-Profil
Ort:
03042 Cottbus (D - Brandenburg)
Kontakt:
Midnight-Angel's
Telefon:
0355 5266624 od. 0173 8360984
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Ihre Daten werden in unserem System gespeichert und können jederzeit vom Inserenten aufgerufen werden. Wir behalten uns eine Prüfung zur Vermeidung von Spam und Betrug vor.

Snautz.de informiert:
Anzeige: Stadtwolf: ein BARF-Ersatzfutter in der Dose

weitere Informationen

Biewer Yorkshire - Hündin, geboren am 04.12.2017, sucht ein neues Zuhause.

Unsere 3-farbigen Yorkshire sind RASSEREIN, d.h. sie sind frei von Einkeuzungen fremder Rassen und Farben!

Die kleine Genevieve bekommt einen Ahnenpass / eine Ahnentafel vom IHV e.V. und einen Impfpass (auf Wunsch den Internationalen Heimtierausweis), sowie einen Entwurmungspass.

Natürlich ist sie bei Abgabe mehrfach entwurmt, geimpft und gechipt; sie ist schon bei TASSO registriert.

Beim Auszug bekommt unsere Lütte ein riesiges Welpenstarterpaket mit Futter und all den liebgewordenen Sachen mit, damit die Eingewöhnung im neuen Zuhause leichter fällt.

Seit der 4. Lebenswoche ist Genie an das Halsband gewöhnt. Seit dem 1. Lebenstag kennt sie die Fahrt im Auto und den Transport im Korb, Tragetasche, Käfig ect.

Sie, werte Welpenkäufer, bekommen einen typvollen und bis dahin gut sozialisierten Biewer Yorkshire, der unter Obhut des IHV e.V. gezogen wurde.

Beide Elterntiere wurden auf Patellaluxation (Kniescheibenverlagerung) untersucht und Zuchttauglich geschrieben. Von beiden Eltern wurde jeweils ein DNA-Profil erstellt.

Die Mutter wurde mehrfach erfolgreich ausgestellt.

Selbstverständlich stehen wir auch nach der Abgabe unserer Zöglinge den neuen Besitzern mit "Rat & Tat" zur Verfügung und begleiten diese gerne ein ganzes Hundeleben lang.

Weitere Informationen über den Biewer Yorkshire, unsere Hunde & ihre Ahnen finden Sie auf unserer Homepage.

weitere Inserate dieses Nutzers:

alle Rassehund-Welpen
Biewer Yorkshire Terrier