alle Rassehund-Welpen
Appenzeller Sennenhund >>

Appenzeller-Sennenhund-Welpen, Wurftag: 13.02.2021

Datum: 17.12.2020 | Aufrufe: 1628
Appenzeller Sennenhund im Bild: Wir sind Appenzeller Treiber, der Bestand aus dem der Appenzeller herausgezüchtet wurde. Wir sind bäuerlicher Abkunft, robust, klug, hofständig, meiner Familie loyal ergeben, keinerlei Jagdtendenz.
Zwinger:
-
Farbe:
tricolor
Rüden:
1
Hündinnen:
1
Wurftag:
erwartet um den 13.02.2021
Preis:
1200 € pro Welpe
Vater:
keine Angaben
Mutter:
keine Angaben
Ort:
17121 Sassen-Trantow (D - Mecklenburg-Vorpommern)
Telefon:
0176 32765237
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Ihre Daten werden in unserem System gespeichert und können jederzeit vom Inserenten aufgerufen werden. Wir behalten uns eine Prüfung zur Vermeidung von Spam und Betrug vor.

Snautz.de informiert:
Anzeige: Stadtwolf: Dosenfutter vom Schäfer empfohlen

weitere Informationen

Wir sind Appenzeller Treiber, der Bestand aus dem der Appenzeller herausgezüchtet wurde. Wir sind bäuerlicher Abkunft, robust, klug, hofständig, meiner Familie loyal ergeben, keinerlei Jagdtendenz. Das sind die Eigenschaften, die unsere Eltern auszeichnen. Wir wachsen auf mit Mama und Papa, die uns behuddeln und erziehen, verschiedenen Haustieren, viel Kontakt mit unseren Menschen und sind alle Schandtaten gewohnt. Natürlich werden wir regelmäßig entwurmt und sind selbstverständlich bei Abgabe geimpft. Am besten rufen Sie einfach mal bei unserem Frauchen an und fragen Sie alles, was Sie über uns wissen wollen.

Tel: 017632765237

In Büchern werden oft Aussagen gemacht, welcher Hund wie ist. Das sind nur gröbste Anhaltspunkte, weil sie nur eine Seite der Leine sehen.

Kinderlieb? Familie ist unser ein und alles. Aber wenn uns Kinder nicht in Ruhe lassen und sogar misshandeln, sind wir natürlich nicht kinderfreundlich.

Anfängerhund? Unser beider Eltern sind leichtführig. Wir lernen schnell, auch die Fehler die man uns beibringt. Aber Fehler sind nicht nur Anfängerprivileg. Ein unerfahrener Hundeführer, der sich weiterentwickelt und ernsthaft bemüht ist, ist ein wesentlich besserer Ausgangspunkt als ein grober Klotz, der immer schon so war ? für jeden Hund! Mit Sicherheit befolgen wir mit Eifer Ihre Richtlinien. Leiten Sie uns nicht, werden wir, wie jeder andere Hund auch, die Führung übernehmen. Jedes Rudel braucht Ordnung.

Seniorengeeignet? So manch ein Senior aus unserer Nachbarschaft rennt jeden 20 jährigen in Grund und Boden. Er hat Zeit und Ruhe. Warum soll ich da schlechter aufgehoben sein, als bei einem 30-jährigen der seine gesamte Zeit vor dem PC verbringt?

Haus, Garten? Wir brauchen Bewegung und Zuwendung. In einer Wohnung mit vielen Spaziergängen bin ich besser aufgehoben, als auf einem riesigen Anwesen, das ich nur durch die Zwingertür kenne.

Die Frage ist nicht, ob wir perfekt sind, sondern ob wir perfekt füreinander sind. Aber das haben Sie sich doch schon alles selber überlegt. Sonst würden Sie sich nicht für uns interessieren, oder?

Wir wachsen auf mit Mama und Papa, die uns behuddeln und erziehen, verschiedenen Haustieren, viel Kontakt mit unseren Menschen und sind alle Schandtaten gewohnt. Natürlich werden wir regelmäßig entwurmt und sind selbstverständlich bei Abgabe geimpft.
Kinderlieb? Familie ist unser ein und alles. Aber wenn uns Kinder nicht in Ruhe lassen und sogar misshandeln, sind wir natürlich nicht kinderfreundlich.
alle Rassehund-Welpen
Appenzeller Sennenhund >>