alle Junghunde
Samojede

Samojede-Rüde "Nanuki"

Datum: 30.06.2019 | Aufrufe: 22
Samojede im Bild.
Rasse:
Hundename:
Nanuki
Zwinger:
-
Farbe:
weiss
Wurftag:
01.01.2016
Preis:
auf Anfrage
Prüfungen:
-
Gesundheit:
-
Vater:
keine Angaben
Mutter:
keine Angaben
Ort:
73054 Eislingen (D - Baden-Württemberg)
Kontakt:
Frau Danijela Krstic
Telefon:
0176 23705255
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Ihre Daten werden in unserem System gespeichert und können jederzeit vom Inserenten aufgerufen werden. Wir behalten uns eine Prüfung zur Vermeidung von Spam und Betrug vor.

Snautz.de informiert:
Anzeige: Stadtwolf: ein BARF-Ersatzfutter in der Dose

weitere Informationen

Gott sei Dank gibt es noch hilfsbereite Menschen , wie auch bei unserem Nanuki. Denn ohne die erstmalige Hilfe vor Ort wäre dieser Junge sicherlich schon lange nicht mehr am Leben Nanuki wird auf ca. 3-4 Jahre geschätzt. Als wir Ihn übernommen haben, war er in seinem sehr schlechten gesundheitlichen Zustand. Das schlimme verfilzte Fell entpuppte sich als das kleinste Problem. Es musste sofort runter. Dabei kamen die eigentlichen Dinge zum Vorschein, er hatte schlimmen Milbenbefall welcher zu vielen kleinen offenen Wunden geführt hat. Das ist mittlerweile therapiert worden ist und kaum noch zu sehen.
Das weitere Problem ist, dass Nanuki einen gebrochenen Schwanz hat. Die TA vor Ort meinten entweder hat Ihn jemand so schlimm am Schwanz gezogen, dass dadurch der Schwanzknorpel abgetrennt wurde, oder er hat sich diesen in einer Türspalte eingeklemmt. Und das dritte Übel, er bekommt Spezial Futter weil sein Darmtrakt ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen worden ist. Das bedeutet dass er immer Spezial Trockenfutter bekommen muss. Dennoch erkennt man jetzt schon dass er ein wunderschöner Samojede werden wird der jeglichen Blödsinn mitmacht und gerne mit seinen Kumpeln spielt.
Auch das Vertrauen zum Menschen hat er nicht verloren, freut sich über jede menschliche Nähe und wenn es darum geht wer zuerst auf der Couch sein darf ist Nanuki natürlich der erste. Wir hoffen, dass es für ihn eine liebe Familie gibt , die sich nicht von der Vorgeschichte erschrecken lässt, sondern ihm genau aus diesem Grund eine zweite Chance gibt. Nanunki ist noch unkastriert und wird über die Tierschutzorganisation Samojede in Not e.V. vermittelt.
Auf unserer Homepage www.samojede-in-not.de kann man auch ein Video von ihm sehen!

alle Junghunde
Samojede