alle Junghunde
<< Dobermann

Dobermann-Hündin "Debby"

Datum: 25.10.2019 | Aufrufe: 567
Dobermann im Bild.
Rasse:
Hundename:
Debby
Zwinger:
-
Farbe:
black and tan
Wurftag:
01.08.2018
Preis:
350 €
Prüfungen:
-
Gesundheit:
geimpft
Vater:
keine Angaben
Mutter:
keine Angaben
Straße:
Gergarten 5
Ort:
30952 Ronnenberg (D - Niedersachsen)
Kontakt:
Frau Josephine Damsa
Telefon:
0151 12781983
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Ihre Daten werden in unserem System gespeichert und können jederzeit vom Inserenten aufgerufen werden. Wir behalten uns eine Prüfung zur Vermeidung von Spam und Betrug vor.

Snautz.de informiert:
Anzeige: Stadtwolf: Dosenfutter vom Schäfer empfohlen

weitere Informationen

Name: Debby
Aufenthaltsort: Pflegestelle in der Slowakei
Dort seit:01.07.2019
Rasse: Dobermann
Farbe: black and tan
Geburtsdatum: ca. 08.2018
Größe: 60-65cm
Kastriert: bei Ausreise

Debby - Dobermann braucht Rückendeckung

Debby haben wir in einem kleinen Dorf gefunden. Wir hofften, dass sich ihr Besitzer schnell melden würde, doch niemand vermisste sie, niemand suchte nach ihr.
Eigentlich sollte uns das nicht wundern, denn wenn wir Debby beobachten, bemerken wir, dass sie wohl noch keinen intensiven Kontakt zu Menschen hatte. Sie mag uns, aber sie weiß noch nicht ganz einzuordnen, was wir von ihr wollen, was sie mit uns anstellen soll.
Dafür ist die schöne Hündin nun in eine Pflegestelle gezogen. Hier lebt sie eng mit den Menschen zusammen und ist auch täglich von anderen Hunden umgeben. Es scheint, als würde Debby so langsam verstehen, welche Rolle sie hat, dass sie einfach Hund sein darf. Mittlerweile freut sie sich ungemein über Spielzeuge, vor allem Bälle haben es ihr angetan. Die Leckerchen, die ihre Pflegefamilie großzügig für vorbildliches Verhalten verteilt, findet sie super, mit ihnen lässt sie sich auch gut motivieren. In der kurzen Zeit, die sie bislang in ihrer Pflegefamilie verbracht hat, hat Debby schon große Fortschritte gemacht, was das Zusammenleben mit uns Menschen (und natürlich auch anderen Hunden) anbelangt.
Dennoch sollte ihre neue Familie Erfahrung in der Hundeerziehung haben, gerne auch mit der Rasse an sich. Noch ist sie etwas wild, was sich aber mit Erziehung und dem Erwachsenwerden sicherlich gut händeln lassen wird. Ihre neue Familie sollte genügend Zeit für Debby haben, um ihr in Ruhe die Welt zu erklären. Die hübsche Hundedame muss noch an Selbstvertrauen gewinnen, um souverän das Leben meistern zu können. An der Leine läuft Debby schon ganz gut, es sei denn, ihr ist etwas nicht geheuer. Dann verweigert sie sich und im besten Falle kann ihre neue Familie zukünftig die problematische Situation für sie lösen!

Möchten Sie Debby Sicherheit schenken? Dann melden Sie sich bei uns!

weitere Inserate dieses Nutzers:

alle Junghunde
<< Dobermann