alle Junghunde
Deutscher Schäferhund

Deutscher-Schäferhund-Hündin "Eika"

Datum: 21.03.2021 | Aufrufe: 209
Deutscher Schäferhund im Bild.
Hundename:
Eika
Zwinger:
-
Farbe:
schwarz gelb
Wurftag:
01.03.2020
Preis:
auf Anfrage
Prüfungen:
-
Gesundheit:
-
Vater:
keine Angaben
Mutter:
keine Angaben
Straße:
Ausbau Kirschberg 15
Ort:
03058 Neuhausen/ Spree (D - Brandenburg)
Kontakt:
Frau Annett Stange
Telefon:
035608 40124
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Ihre Daten werden in unserem System gespeichert und können jederzeit vom Inserenten aufgerufen werden. Wir behalten uns eine Prüfung zur Vermeidung von Spam und Betrug vor.

Snautz.de informiert:
Anzeige: Stadtwolf: ein BARF-Ersatzfutter in der Dose

weitere Informationen

Eika
Rasse: DSH
Farbe: schwarz-gelb
Geschlecht: weiblich / kastriert
Geboren: 03.2020
Geeignet für: hundeerfahrene Familie mit Haus und Grundstück
Größe: 60 cm
Kurzbeschreibung: agile Hündin braucht nun liebevolle, konsequente Erziehung

Ausführliche Beschreibung:

Eika`s Besitzer ist verstorben. Leider hatte er sich Eika trotz seines hohen Alters noch als Welpen nach Hause geholt. Nie konnte er sich wirklich um die junge Schäferhündin kümmern, die es so dringend gebraucht hätte. So hat Eika in ihrem ersten Lebensjahr quasi nichts lernen können, außer, wie man vom Grundstück ausbüchst, um in der Nachbarschaft Anschluss zu suchen.

Eika ist eine aufgeschlossene, lebhafte, noch sehr überdrehte junge Hündin. Momentan ist alles toll, spannend und aufregend für sie. Ruhe finden fällt ihr noch sehr schwer. Außerdem ist Eika extrem auf den Menschen bezogen und überschwänglich im Umgang mit Zweibeinern. Bewegungsreize stacheln sie dann noch mehr an.

Eika braucht nun eine klare, konsequente, aber auch liebevolle Grunderziehung. Sie kann bisher nichts, doch hat sie den großen Willen etwas zu tun. Jetzt braucht sie die richtigen Menschen, die Eika in die richtigen Bahnen lenken und aus ihr einen tollen Familienbegleithund machen.

Eika ist nichts für Anfänger und auch nicht als reiner Hofhund geeignet. Mit Eika muss trainiert werden, sie braucht eine Aufgabe und Leute die Zeit für sie haben. Als Wachhund taugt sie nicht.

Mehr Bilder und das Kontaktformular: https://tierschutzliga.de/vermittlungstier?animal_id=17055

weitere Inserate dieses Nutzers:

alle Junghunde
Deutscher Schäferhund