alle Junghunde
<< Brasilianischer Terrier >>

Brasilianischer-Terrier-Rüde vom Züchter "True Staff Escobar"

Datum: 23.11.2019 | Aufrufe: 2996
Brasilianischer Terrier im Bild.
Hundename:
Eiko
Zwinger:
True Staff Escobar
Farbe:
braun tricolor
Wurftag:
15.07.2013
Preis:
auf Anfrage
Prüfungen:
-
Gesundheit:
PL 0/0 , MPS-Free, geimpft,gechipt
Vater:
JYVÄMÄEN ZIMBRO
Mutter:
BRASHILL ILUMINANTE
Straße:
Naheweinstr.6
Ort:
55585 Oberhausen an der Nahe (D - Rheinland-Pfalz)
Kontakt:
Frau Andrea Kunz
Telefon:
06755 96030 od. 0170 7788714
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Ihre Daten werden in unserem System gespeichert und können jederzeit vom Inserenten aufgerufen werden. Wir behalten uns eine Prüfung zur Vermeidung von Spam und Betrug vor.

Snautz.de informiert:
Anzeige: Stadtwolf: ein BARF-Ersatzfutter in der Dose

weitere Informationen

unser Rüde Eiko sucht auf diesem Wege einen neuen Platz, wo er bleiben kann.
Er ist zu Hause der Ideale Hund. Eiko ist sehr wachsam und bellt eben auch Fremde an die ins Haus kommen:
Er braucht eine starke Hand, die ihn führen und lenken kann und vill. am besten mit einem Haus und Garten.
Draußen versteht er sich mit anderen Hunden nicht so, bei manchen reagiert er schon fast agressiv und andere wiederum berühren ihn nicht einmal.
Das Problem besteht, wenn er weiß dass es nach draußen geht und er angeleint werden soll, freut er sich so tierisch, dass er laut anfängt zu bellen, man muß dann auch konsequent auf ihn eingehen, was er eigentlich mittlerweile ganz gut hinbekommt.
hier bei uns lebt er im moment mit 3 Hündinnen zusammen,
aber es ist nicht einfach, da er wenn die Hündinnen läufig sind, totales kaos herrscht ansonsten ist es kein Problem,
denn er versteht sich hier mit allen gut, selbst unsere kleinsten, wenn wir Welpen haben, können viel mit im anstellen.

Eiko ist geimpft, gechippt hat eigentlich eine Zuchtzulassung bekommen,aber da er aber keine Sperrma produziert, kann er dies auch nicht vollziehen. er ist auch positiv getestet für MPSII, also MPS-Frei. Patella ist 0/0

Ich hoffe wir finden auf diesem Wege, jemand der sich seiner annimmt und im ein gutes Leben ohne viel Stress geben kann .
So wie jemand der mit ihm viel unternimmt, evtl auf den Hundeplatzt geht und ihn so liebt wie er ist.
würde mich freuen wenn er einen guten Platz bekommen würde.


UPDATE: Eiko wurde im März 2019 kastriert (kastrationskosten 343.-€) , da wir noch Hündinnen haben, die auch läufig werden, damit er nicht ständig aufspringt, es würde zwar nichts bringen, aber es ist den Hündinnen lässtig und Eiko muß dann auch immer darunter leiden. deshalb haben wir uns für diesen Schritt entschieden, war auch mit dem Tierarzt abgespochen.

Eiko, der Hahn im Korb

weitere Inserate dieses Nutzers:

alle Junghunde
<< Brasilianischer Terrier >>