alle Junghunde
Australian Shepherd >>

Australian-Shepherd-Rüde "Zeus"

Datum: 12.12.2018 | Aufrufe: 127
Australian Shepherd im Bild.
Hundename:
Zeus
Zwinger:
-
Farbe:
grau weiß
Wurftag:
01.01.2010
Preis:
400 €
Prüfungen:
-
Gesundheit:
geimpft, entwurmt
Vater:
keine Angaben
Mutter:
keine Angaben
Straße:
Nickenicher Straße 31
Ort:
56626 Andernach (D - Rheinland-Pfalz)
Kontakt:
Frau Esther Fausten
Telefon:
0171 2974095
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Ihre Daten werden in unserem System gespeichert und können jederzeit vom Inserenten aufgerufen werden. Wir behalten uns eine Prüfung zur Vermeidung von Spam und Betrug vor.

Snautz.de informiert:
Anzeige: Stadtwolf: ein BARF-Ersatzfutter in der Dose

weitere Informationen

Alter: ca. 8 Jahre
Rasse: Romanian Mioritic Shepherd, Hirtenhund
Geschlecht: männlich
kastriert: ja
Schulterhöhe: ca. 74 cm
Gewicht: ca. 45 kg
Aufenthaltsort: Italien, Rom in Pension


verträglich mit Artgenossen: ja mit Hündinnen, bei Rüden entscheidet Sympathie
verträglich mit Katzen: nein
versteht sich mit Kindern: ja
Mittelmeercheck: ja, 2015, negativ
Krankheiten: keine bekannt
Handycap: --
Bemerkungen: Einzelhund, Zweithund bei ausgeglichener, mittelgroßer Hündin



Beschreibung:
Zeus ist ein wunderbares Exemplar von einem Romanian Mioritic Shepherd. Er stammt aus Carpazi in Italien. Über die Rasse ist bekannt, dass sie bei Fremden am Anfang misttrauisch sind; so auch unser lieber Zeus. Doch wenn man Zeus Vertrauen gewonnen hat, dass ist er ein sehr anhänglicher und ganz liebenswerter Rüde. Diese Rasse liebt Kinder, sind gegenüber den Kleinen auch extrem tolernat und sie entwickeln auch einen Schutztrieb gegenüber ihren Familien.
Zeus hat noch nie in einem Canile gelebt. Er wurde als kleiner Welpe adoptiert und lebte im Garten. In diesem Zuhause lebte auch seine Familie mit Kleinkindern.
Dann sind die Besitzer weggezogen und für viele Jahre sind die Besitzer immer nur an den Wochenenden nach Hause gekommen.
Während der Woche brachte ihm eine Tierschützerin das Futter. 6 Jahre lang lebte er so mit einer älteren Deutschen Schäferhündin zusammen, die auch aus einem Tierheim stammte.
Doch dann haben sie dieses Zuhause, das sie Villetta nannten, verkauft und nun ist er seit ca. 2 Jahren in einer italienischen Pension.
Leider muss er dort während des Tages in der Box bleiben und abends von 18.00 Uhr bis am Morgen darf er frei herumgehen mit 2 Hündinnen.
So weint er oft, weil er doch gerne bei den Leuten sein möchte und Teil haben an einem glücklichen Familienleben.
Zeus geht mit Brustgeschirr spazieren und Dank Training geht er jetzt an ruhigen Rüden vorbei und beachtet sie kaum. Beim Füttern möchte aber alleine gelassen werden.
Für Zeus wäre ein liebevolles Zuhause mit einem Garten das Idealste. Wir können nicht sagen, ob er sich an ein Leben nur in einer Wohnung gewöhnen könnte.
Er würde sich auch für eine Familie mit Kinder eignen, insofern die Kinder genügend Respekt vor Hunde haben. Am liebsten wäre Zeus Einzelhund mit viel Platz. Eine ruhige und große Hündin würde er aber auch tolerieren. Mit Rüden möchte Zeus nichts zu tun haben.

Katzen toleriert der liebe Rüde, wenn sie ihm langsam und mit Zeit vorgestellt werden und er Zeit hat sich an diese zu gewöhnen.

Wir hoffen auf diesem Weg eine Familie für Zeus zu finden. Denn Zeus liebt lange Spaziergänge im Grünen, lebt derzeit bei einer Hundetrainerin in einer Pension. Bürsten und Streicheln könnte Zeus den ganzen Tag genießen, wenn es endlich Menschen gäbe, die diesen sanften Riesen zu schätzen wissen.

Wenn Sie ein Fan dieser Rasse sind oder einen Hirtenhund suchen, dann melden Sie sich schnell. Denn Zeus hat ein zu Hause nach 8 Jahren endlich verdient!


Bei Interesse wenden Sie sich bitte an die zuständige Ansprechpartnerin,
Frau Esther Fausten,
Tel. 0171-2974095 oder Mail: esther_fausten@gmx.de

weitere Inserate dieses Nutzers:

alle Junghunde
Australian Shepherd >>