alle Mischlingswelpen

Mischlingswelpen, Wurftag: 01.02.2022

Datum: 17.07.2022 | Aufrufe: 68
Rasse:
unbekannt
Farbe:
grau
Rüden:
1
Hündinnen:
0
Wurftag:
01.02.2022
Preis:
405 € pro Welpe
Straße:
Flemingstr. 72
Ort:
81925 München (D - Bayern)
Kontakt:
Frau Sandra Baumeister
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Ihre Daten werden in unserem System gespeichert und können jederzeit vom Inserenten aufgerufen werden. Wir behalten uns eine Prüfung zur Vermeidung von Spam und Betrug vor.

Snautz.de informiert:
Anzeige: Stadtwolf: ein BARF-Ersatzfutter in der Dose

weitere Informationen

26810 Westoverledingen. Schenkst Du einem Hund Dein Herz, so schenkt er Dir auch seins! Medo würde so gern sein Herz verschenken...

Die Geschwister Medo, Bibo, Laira, Ronja und Le’almaiya wurden auf offener Straße in Bistrita, Rumänien gefunden. Unsere liebe Helferin Meda brachte die Welpen bei ihren Eltern unter, sodass sie bloß nicht ins öffentliche Tierheim mussten. Ende Mai konnte Medo dann in seine Pflegestelle in Westoverledingen reisen. Von hier aus sucht er sein Zuhause für immer!

Medo - übersetzt bedeutet der Name „Honig“ oder „Bärchen“ - ist etwa 4,5 Monate alt und wird vermutlich eine mittlere Größe erreichen. Er ist nicht nur optisch mit seinem blau-grauen Fell und ein paar Löckchen ein super schöner Hund - Medo ist auch vom Charakter her total lieb, menschenbezogen und verschmust. In manchen Situationen ist er noch etwas unsicher, aber orientiert sich toll an anderen Hunden. Oft kommt seine verspielte und temperamentvolle Seite zum Vorschein. Unser Honigbärchen Medo versteht sich sehr gut mit seinen Artgenossen und tobt gern mit seinen Geschwistern. Auf seiner aktuellen Pflegestelle, einem Bauernhof mit Familienanschluss, lernt er bereits den Umgang mit Kindern sowie verschiedene Tiere wie Katzen, Pferde, Schafe, Geflügel und andere Hunde etc. kennen.

Unser Medo ist noch ein zuckersüßer Welpe - aber man darf nicht vergessen, dass er auch bald mitten in der Pubertät stecken wird. Diese Phase des Erwachsenwerdens ist auch bei Hunden eine Zeit, in der die Weichen für das weitere Leben gestellt werden. Darum empfehlen wir die Zusammenarbeit mit einer positiv arbeitenden Hundeschule. Geduldiges und liebevolles Training wird Medos Selbstbewusstsein stärken und die Bindung zu seinen Menschen entscheidend verbessern. Durch regelmäßigen Kontakt zu Artgenossen und viele positive Erlebnisse mit seinen neuen Menschen wird Medo sicherlich das 1×1 für einen wunderbaren Familienhund schnell erlernen und sich zu einem fröhlichen und zuverlässigen Begleiter bei allen gemeinsamen Aktivitäten entwickeln.

Er ist bereits entwurmt, gechipt, geimpft und entfloht und kann nach positiver Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr von 405 Euro vermittelt werden. Seinen EU-Heimtierausweis bringt er mit.

weitere Inserate dieses Nutzers:

alle Mischlingswelpen