alle Mischlingswelpen

Mischlingswelpen, Wurftag: 25.09.2019

Datum: 26.03.2020 | Aufrufe: 431
Rasse:
unbekannt
Farbe:
Hell
Rüden:
1
Hündinnen:
0
Wurftag:
25.09.2019
Preis:
300 € pro Welpe
Straße:
Madfelder Straße 25
Ort:
34431 Marsberg/Bredelar (D - Nordrhein-Westfalen)
Kontakt:
Frau Pia Kasparek
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Ihre Daten werden in unserem System gespeichert und können jederzeit vom Inserenten aufgerufen werden. Wir behalten uns eine Prüfung zur Vermeidung von Spam und Betrug vor.

Snautz.de informiert:
Anzeige: Stadtwolf: ein Premium-Dosenfutter zum fairen Preis

weitere Informationen

HUGO -MÄNNLICH
Rasse: Mischling
Alter: geb. ca. 25.9..2019
Status: geimpft, gechipt, Kastration wenn alt genug
Aufenthalt: TH in Ungarn
Ausreise: EU Impfausweis/Traces
Geschätzte Endgröße:
Infos zum Hund:
https://www.pfotenhilfe-sauerland.de/hugo-verschiedene.html
Dieser Hund lebt bei einer Tierhilfe oder Tierschützer/in in Ungarn.
Bei Interesse bitte den BEWERBUNGSBOGEN der Pfotenhilfe Sauerland ausfüllen. Den Bewerbungsbogen finden Sie hier: http://www.pfotenhilfe-sauerland.de/37.html

Hugo hatte weiss Gott keinen guten Start in's Leben. Der junge Rüde musste wohl schon viel Leid durchmachen, wir gehen davon aus, dass er misshandelt und dann ausgesetzt wurde. Vielleicht ist er aber auch seinem Peiniger entkommen, indem er weggelaufen ist. Was genau passiert ist, werden wir wohl nicht erfahren. Als Hugo gefunden wurde, war er ein Häufchen Elend. Er lag seit Stunden eingekauert auf der Straße vor einem Eingangstor und hat sich nicht bewegt. Zum Glück riefen aufmerksame Passanten die Tierschützerin Livia an, die sich sofort auf den Weg machte um Hugo einzusammeln. Er muss schreckliches erlebt haben, denn als er eingefangen wurde, hat er vor Angst furchtbar geschrien und unter sich gemacht. Livia nahm den jungen Rüden bei sich auf. Zuerst war er starr vor Angst, aber dank Livia's Liebe und Fürsorge wich seine Angst schon nach 3 Tagen, er taute langsam auf und fing an ihr zu vertrauen. Nach einigen Tagen kam ein ganz wunderbarer, lieber Hund zum Vorschein. Hugo hat sich inzwischen gut entwickelt und konnte sich von den grausamen Strapazen erholen. Hugo ist ein ganz lieber und freundlicher junger Rüde, er ist auch mit seinen Artgenossen verträglich und kommt mit allen anderen Hunden, die bei Livia leben, gut zurecht. Hugo ist gerade mal knapp 5 Monate alt und hat noch sein ganzes Leben vor sich. Für ihn soll schon bald die Sonne scheinen und wir hoffen ganz fest, dass Hugo mit unserer Hilfe ein liebevolles Zuhause auf Lebenszeit findet. Da Hugo noch so jung ist und nach so kurzer Zeit wieder Vertrauen zu Livia gefasst hat, sind wir guter Dinge, dass Hugo das Erlebte mit Hilfe von viel Liebe und Fürsorge schon bald vergessen kann. Aufgrund der Umstände konnte und durfte Hugo noch nichts vom Hunde-ABC erlernen und muss in seiner neuen Familie noch fleißig die Schulbank drücken. Seine neue Familie sollte bereit sein Hugo mit viel Liebe, Geduld und vor allem Einfühlungsvermögen noch alles nötige beizubringen, was er für sein künftiges Leben als Familienhund wissen muss. Bestimmt würde ihm dabei auch der Besuch einer Hundschule helfen. Hugo möchte endlich ein ganz normales Hundeleben führen mit allem was dazugehört. Er möchte vor allem nie mehr enttäuscht werden, er sollte wie jeder junge Hund art- und altersgerecht beschäftigt werden mit schönen Spaziergängen, Spiel, Spass und natürlich gemütlichen Kuschelstunden. Seine neue Familie sollte sich natürlich bewusst sein, dass ein junger Hund neben viel Freude auch Arbeit mit sich bringt. Wir suchen Menschen, die ihm die Liebe und Fürsorge entgegenbringen, die er so sehr braucht und ihm in den ersten Lebensmonaten verwehrt blieben. Vor allem sollten seine neuen Menschen auch Verständnis zeigen und Hugo in Ruhe ankommen lassen. Er sollte genügend Zeit bekommen um volles Vertrauen zu fassen, dann wird Hugo sich sicher schon bald zu einem tollen Freund und Weggefährten entwickeln. Welche lieben Menschen möchten Hugo seinen Traum von einem erfüllten Hundeleben ermöglichen ?

Liebe Welpen Adoptanten,

Da die Kastrationsbereitschaft, auch in Deutschland, massiv gesunken ist und wir weder "Unfallwelpen " noch Krankheiten wie Mammatumore oder Prostatakrebs forcieren möchten, behalten wir uns vor, für Welpen eine Kastrastionskaution zu erheben. Diese ist für Rüden 300€ und für Hündinnen 450€. Dieses Geld ist zusammen mit der normalen Schutzgebühr zu überweisen und wird bei Kastrationsnachweis vom Tierarzt, also Rechnung mit Chipnummer, sofort an den Adoptanten zurück überwiesen. Danke für ihr Verständnis Ihr Pfotenhilfe Sauerland Team

weitere Inserate dieses Nutzers:

alle Mischlingswelpen