alle Mischlingswelpen

Mischlingswelpen, Wurftag: 12.09.2019

Datum: 10.03.2020 | Aufrufe: 1637
Rasse:
unbekannt
Farbe:
schwarz
Rüden:
1
Hündinnen:
1
Wurftag:
12.09.2019
Preis:
310 € pro Welpe
Straße:
Greßhügel 2, Pfändhausen
Ort:
97456 Dittelbrunn OT Pfändhausen (D - Bayern)
Kontakt:
Herr Hofmann Christian
Telefon:
09738 1217
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Ihre Daten werden in unserem System gespeichert und können jederzeit vom Inserenten aufgerufen werden. Wir behalten uns eine Prüfung zur Vermeidung von Spam und Betrug vor.

Snautz.de informiert:
Anzeige: Stadtwolf: ein Premium-Dosenfutter zum fairen Preis

weitere Informationen

Rasse: Mischling
Geschlecht: weiblich
Alter: 4 Monate (Mitte September 2019 geboren)
Größe: 45 cm Schulterhöhe, 11 kg (Stand Januar 2020)
Kastriert: noch nicht
Katzenverträglich: wahrscheinlich

Aufenthaltsort: Rumänien

Kira wurde neben einer vielbefahrenen Straße aus einem Auto einfach ausgesetzt. Eine Volontärin beobachtete alles und konnte die Kleine noch retten, bevor sie von einem Auto angefahren wurde. Leider konnte sie kein Videomaterial drehen und es gab auch keine anderen Zeugen, also reichte es nicht für eine Anklage. Sie wird im Erwachsenalter mittelgroß - groß werden. Vom Aussehen und Charakter her ähnelt sie viel einem deutschen Schäferhund und weist auch Charakteristiken dieser Rasse. Sie ist geimpft und gechippt. Kira ist ein wunderhübsches und kluges Mädchen, voller Energie und Tatendrang. Sie ist Welpen typisch verspielt und hat auch viel Unfug im Kopf, wie es eben bei Welpen so normal ist. Mit Menschen ist Kira verschmust, mag Streicheleinheiten und schmusen, aber im Moment ist Spielen für sie das Wichtigste. Jeder Mensch wird freundlich begrüßt und danach als Spielmöglichkeit angesehen. Sie springt auch jeden Menschen als Begrüßung an, beruhigt sich aber wenn man es ihr sagt. Sie bringt jedem ihre Spielsachen und fordert dann zum Spielen auf. Tauziehen, Ball oder Plüschtieren sind ihre Lieblinge. Nachdem sie ihre Energie erschöpft hat, liebt sie es auf dem Arm der Pflegestelle, neben seinen Füssen oder im Bettchen zu schlafen, aber warum sollte man die Zeit mit Schlafen vergeuden, wenn es so viel Neues und Interessantes zu erleben gibt?
Kira ist klug und lernt sehr schnell, sie kann schon Sitz, Platz und weiss auch was ein Nein bedeutet. Sie hat sichtlich Spaß daran, testet aber wie jeder Welpe seine Grenzen. Der Mann des Hauses, der eigentlich auch Kiras’ Pflegestelle ist, wird immer befolgt, wenn er etwas sagt, was für eines Welpen auch erstaunlich ist. Seine Freundin wird aber oftmals ignoriert und nicht immer ernst genommen.
Mit anderen Hunden versteht sich Kira gut, ist freundlich und verspielt. Die anderen Hunde der Pflegestelle sind aber schon ein wenig älter und über einen Welpen nicht so entzückt, aber ab und zu konnte sie auch diese zum Spielen überzeugen. Im Moment wohnt Kira mit ein paar Katzen zusammen, die über den neuen Pflegling gar nicht froh sind. Diese werden auch als Spielkameraden angesehen, den im Spielen ist wie jeder Welpe Kira auch etwas ungestüm, was aber den Katzen nicht so gefällt. Auch ein paar gut platzierte Tatzen haben Kira nicht überzeugt, dass die Katzen ihre Ruhe haben möchten. Wir nehmen an, dass sie sich mit einer verspielten und an Hunde gewöhnte Katze gut verstehen würde, wobei man aber in erster Zeit gut aufpassen muss, dass Kira im Spiel ihre Kraft gut dosiert. Kira kann ein paar Stunden alleine bleiben, ohne zu bellen oder zu weinen. Sie ist an einer Hundebox gewohnt, wo sie ihre Zeit mit schlafen oder spielen verbringt, wenn die Pflegestelle arbeitet. Auch errichtet sie ihr Geschäfte ausschließlich auf Puppy Pads in einer Ecke der Wohnung, was eine gute Voraussetzung für künftige Stuben Reinheit darstellt. Spaziergänge werden langsam trainiert und es klappt auch immer besser. Am Anfang ist Kira noch ungestüm und begeistert, aber es macht ihr Spaß und sie ist immer offen und neugierig. Der Lärm einer Großstadt macht sie manchmal noch unsicher, darum bevorzugt sie ruhigere Gegenden. Kira sucht nun eine eigene Familie wo sie alles lernen kann was ein Familienhund wissen muss und wo sie viel Interessantes erlebt. Sie ist sehr klug, lernwillig, hat manchmal aber auch einen eigenen Kopf und freut sich über Herausforderungen, ebenso wir über andere verspielte Vierbeiner in ihrer neuen Familie.



Alle unsere Hunde sind natürlich geimpft und gechippt mit EU-Pass!

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir nur ernstgemeinte Anfragen mit Namen, Anschrift, Emailadresse und Telefonnummer beantworten können. Ihre Angaben werden selbstverständlich vertraulich behandelt und ausschließlich im Sinne Ihrer Anfrage genutzt.
Wir werden Ihre Anfrage schnellstmöglich bearbeiten.
Für weitere Informationen und Bildern zu dem Tier und zu dem eingetragenen Tierschutzverein Grenzenlose-Notfelle e.V. (Sitz bei Schweinfurt/ Dittelbrunn) besuchen Sie uns bitte auf unsere Homepage
www.grenzenlose-notfelle-ev.de

https://www.facebook.com/pages/Grenzenlose-Notfelle-eV

alle Mischlingswelpen