alle Mischlingswelpen

Mischlingswelpen, Wurftag: 01.07.2019

aktualisiert: 04.12.2019 | Datum: 18.11.2019 | Aufrufe: 1143
Rasse:
unbekannt
Farbe:
weiß schwarz braun
Rüden:
1
Hündinnen:
0
Wurftag:
01.07.2019
Preis:
300 € pro Welpe
Straße:
Madfelder Straße 25
Ort:
34431 Marsberg/Bredelar (D - Nordrhein-Westfalen)
Kontakt:
Frau Pia Kasparek
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Ihre Daten werden in unserem System gespeichert und können jederzeit vom Inserenten aufgerufen werden. Wir behalten uns eine Prüfung zur Vermeidung von Spam und Betrug vor.

Snautz.de informiert:
Anzeige: Stadtwolf: ein Premium-Dosenfutter zum fairen Preis

weitere Informationen

Geschlecht: männlich
Rasse: Mischling
Alter: geb. ca. 1.7.2019
Status: geimpft, gechipt, Kastration wenn alt genug
Aufenthalt: Bekes TH in Ungarn
Ausreise: EU Impfausweis/Traces
Geschätzte Endmaße:
Aktuelle Maße: Nov.2019 27 cm
Infos zum Hund: www.pfotenhilfe-sauerland.de/314.html#cnt59848

Beni heißt unser kleiner niedlicher Neuzugang. Beni hatte wohl keinen guten Start ins Leben. Er wurde auf der Straße gefunden und in die Tötungsstation nach Bekes gebracht.Woher er stammt und wie er auf der Straße gelandet ist, werden wir wohl nicht erfahren. Vermutlich wurde er ausgesetzt, jedenfalls wurde der kleine Bub von niemanden vermisst. Keiner hat nach ihm gefragt. Zumindest ist er jetzt erstmal in Sicherheit, auf der Straße hätte Beni nicht lange überlebt, er ist mit seinen 4 Monaten doch noch ein Baby.
Sehen wir Beni's Aufenthalt daher als Chance für ein ganz neues Leben in einer liebevollen Familie, in der Beni eine glückliche Zukunft bevorsteht.
Wir können zwar zu Beni's Vorgeschichte nichts sagen, aber von ihm gibt es nur positives zu berichten. Beni ist ein ganz entzückendes, kleines Hundekind. Zu den Pflegerinnen ist er sehr lieb, aufgeschlossen, neugierig und kontaktfreudig, er hat wohl zum Glück noch keine schlechten Erfahrungen mit Menschen gemacht. Welpentypisch ist er natürlich noch ganz verspielt, er ist mit seinen Artgenossen verträglich und versteht sich mit allen anderen Hunden in der Station. Er liebt es mit den anderen Hunden herumzutollen oder mit dem Ball zu spielen. Beni ist ein aktiver kleiner Kerl, vermutlich schlummert in ihm auch ein kleiner Terrier und er ist sicherlich nicht für Couchpotatos geeignet.
Beni ist noch ein Kind und hat vom Leben noch nichts kennenglernt. Er muss wie jeder junge Hund das Hunde ABC noch von Grund auf lernen. Seine neuen Menschen sollten bereit sein, ihm liebevoll und geduldig alle nötige beizubringen, was Beni für sein künftiges Leben als Familienhund wissen muss. Der Besuch einer Welpenschule/Hundeschule sollte selbstverständlich sein. Beni wird sicher Spass am lernen haben und sich mit ihrer Hilfe schon bald zu einem tollen Kumpel und Lebensbegleiter entwickeln.
Wir suchen für Beni ein liebevolles "Für Immer" Zuhause wo er nebst viel Spass und Action auch Ruhe geniessen kann, wo er hunde- und altersgerecht ausgelastet wird, täglich Streicheleinheiten bekommt und Kuschelstunden mit seiner Familie geniessen darf. Wir suchen liebevolle und einfühlsame Menschen, die sich im Klaren sind, wie viel Arbeit, Zeit und Geduld sie in einen jungen Hund investieren müssen und welche Verantwortung sie für die nächsten Jahre tragen.
Zur Zeit ist er noch zu jung für eine Kastration, die muss von den neuen Besitzern nachgeholt werden, wenn er alt genug ist.
Beni - ein entzückendes Hundekind möchte auf Entdeckungsreise gehen! Wer möchte sein Begleiter werden und mit Beni durch's Leben gehen ?

Dieser Hund lebt noch in der Tötung Békés in Ungarn, kann aber zeitnah nach Deutschland reisen.
Sie interessieren sich für diesen Hund?
Bitte füllen Sie unbedingt unseren BEWERBUNGSBOGEN unter KONTAKT für ein bestimmtes Tier auf der Homepage der Pfotenhilfe Sauerland aus, dann melden wir uns so schnell wie möglich bei Ihnen.
Sie finden es hier: http://www.pfotenhilfe-sauerland.de/37.html

Da die Kastrationsbereitschaft, auch in Deutschland, massiv gesunken ist und wir weder "Unfallwelpen " noch Krankheiten wie Mammatumore oder Prostatakrebs forcieren möchten, behalten wir uns vor, für Welpen eine Kastrastionskaution zu erheben. Diese ist für Rüden 300€ und für Hündinnen 450€. Dieses Geld ist zusammen mit der normalen Schutzgebühr zu überweisen und wird bei Kastrationsnachweis vom Tierarzt, also Rechnung mit Chipnummer, sofort an den Adoptanten zurück überwiesen. Danke für ihr Verständnis Ihr Pfotenhilfe Sauerland Team

weitere Inserate dieses Nutzers:

alle Mischlingswelpen