alle Mischlingswelpen

Mischlingswelpen, Wurftag: 01.02.2019

aktualisiert: 21.09.2019 | Datum: 06.09.2019 | Aufrufe: 18
Rasse:
unbekannt
Farbe:
schwarz braun
Rüden:
1
Hündinnen:
0
Wurftag:
01.02.2019
Preis:
300 € pro Welpe
Straße:
Madfelder Straße 25
Ort:
34431 Marsberg/Bredelar (D - Nordrhein-Westfalen)
Kontakt:
Frau Pia Kasparek
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Ihre Daten werden in unserem System gespeichert und können jederzeit vom Inserenten aufgerufen werden. Wir behalten uns eine Prüfung zur Vermeidung von Spam und Betrug vor.

Snautz.de informiert:
Anzeige: Stadtwolf: Dosenfutter vom Schäfer empfohlen

weitere Informationen

ANZEIGE PAUSIERT!!!!!!

Geschlecht: männlich
Rasse: Mischling
Alter: geb.ca. 1.2.2019
Maße: 35 cm
Status: geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung: www.pfotenhilfe-sauerland.de/314.html#cnt55379
Aufenthalt: Bekes TH in Ungarn
Ausreise: EU-Impfausweis/Traces

Der kleine Pacsi lief mutterseelenallein auf einer Straße umher. Zum Glück konnte er eingefangen werden, bevor ihm was passiert ist. So fand Pacsi seinen Weg in die Tötungsstation Bekes. Ein Besitzer konnte leider nicht ausfindig gemacht werden. Keiner fragte nach ihm oder vermisste den Kleinen. Das ist immer sehr traurig und unverständlich für uns, hatte er mal eine Familie ? Wurde er ausgesetzt ? Wir wissen es leider nicht.
Jetzt hoffen wir, das der kleine Racker auf diesem Wege ein neues liebevolles Zuhause findet, denn auch wenn Pacsi in der Station gut versorgt wird, ist das natürlich nicht der richtige Ort für einen lieben jungen Hund, der noch sein ganzes Leben vor sich hat.
Schlechte Erfahrungen scheint Pacsi jedenfalls nicht gemacht zu haben, denn er ist ein sehr fröhlicher, kleiner Hund. Von den Pflegerinnen der Station wird Pacsi als sehr süßer, lieber Hund beschrieben. Er ist altersbedingt natürlich noch sehr verspielt, liebt alles und jeden. Er ist aber nicht aufdringlich und springt niemanden an. Pacsi kommt auch prima mit seinen Artgenossen aus und spielt gern mit ihnen.
Pacsi hat in seinem kurzen Leben zwar noch nicht viel kennengelernt und benötigt noch Erziehung, aber er bringt alle Voraussetzungen mit um einmal ein toller Freund- u. Wegbegleiter zu werden. Natürlich sollte sich seine neue Familie bewusst sein, dass ein junger Hund arbeits- und zeitintensiv ist, aber auch jede Menge Freude und Spass mit sich bringt. Das Hunde-ABC muss Pacsi noch von Grund auf lernen, damit der kleine Kerl weiss, wie er sich im Alltag mit Menschen zu verhalten hat. Der Besuch einer Hundeschule wäre sicher von Vorteil.
Für unseren niedlichen jungen Mann suchen wir eine liebevolle Familie mit Liebe, Zeit und Verantwortungsbewusstsein. Auf dem täglichen Programm sollten abwechslungsreiche Spaziergänge stehen, alters- und artgerechte Beschäftigung bzw. Auslastung, Spiel-, Spass- und Kuschelstunden mit vollem Familienanschluss.
Pacsi ist bereit die Welt zu entdecken. Wer zeigt sie ihm?

Dieser Hund lebt noch in der Tötung Békés in Ungarn, kann aber zeitnah nach Deutschland reisen.
Sie interessieren sich für diesen Hund?
Bitte füllen Sie unbedingt unseren BEWERBUNGSBOGEN unter KONTAKT für ein bestimmtes Tier auf der Homepage der Pfotenhilfe Sauerland aus, dann melden wir uns so schnell wie möglich bei Ihnen.
Sie finden es hier: http://www.pfotenhilfe-sauerland.de/37.html

weitere Inserate dieses Nutzers:

alle Mischlingswelpen