alle Mischlingswelpen

Mischlingswelpen, Wurftag: 06.11.2018

aktualisiert: 16.06.2019 | Datum: 06.06.2019 | Aufrufe: 101
Rasse:
unbekannt
Farbe:
schwarz-weiß
Rüden:
1
Hündinnen:
0
Wurftag:
06.11.2018
Preis:
375 € pro Welpe
Straße:
Isenbrockstr. 38
Ort:
44867 Bochum (D - Nordrhein-Westfalen)
Kontakt:
Frau Nicole Schulmeyer
Telefon:
0242 69596902
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Ihre Daten werden in unserem System gespeichert und können jederzeit vom Inserenten aufgerufen werden. Wir behalten uns eine Prüfung zur Vermeidung von Spam und Betrug vor.

Snautz.de informiert:
Anzeige: Stadtwolf: ein BARF-Ersatzfutter in der Dose

weitere Informationen

SEHR ERFAHRENES ZUHAUSE ODER PFLEGESTELLE GESUCHT!
Name: BENITO
Alter: 06.11.2018
Größe: ca.50-55 cm
Kastriert: nein ( wird noch gemacht )
Geimpft: ja
Verträglich mit:
Rüden/Hündinnen: ja/ja
Katzen: kann getestet werden
Kleintiere: unbekannt
Geeignet für:
Fortgeschrittene, Profis
Kinder: ja, eingeschränkt
Gesucht wird:
Pflegestelle/Zuhause: ja/ja
Prachtkerl Benito - bildschön und sehr unsicher!
Was sollen wir zu Benito sagen? Er ist ein wunderschöner, eher ruhiger und abwartender Jungrüde.
Geboren und aufgewachsen in unserem Tierheim. Er wuchs 12 Wochen bei seiner Mama auf, dann zog er
mit seinen Geschwistern in den Welpenkindergarten. Und während all seine Geschwister mittlerweile eine
Familie in Deutschland haben, blieb er zurück.
Benito ist ein eher ruhiger Hund, abwartend, beobachtend, trotzdem sehr neugierig und dem Mensch nicht abgewandt.
Aber er ist sehr unsicher und schüchtern. Er mag es nicht unvermittelt angefasst zu werden und trotz aller
Neugier und auch Freude über den Mensch - siegt meistens die Unsicherheit und er weicht zurück.
Er frisst aus der Hand, er schnuppert an der Hand und lässt sich durchaus auch sanft an Schnauze oder Kinn kraulen.
ABER: Alles in seinem Tempo und nur ohne Druck und Hektik.
Benito ist ein Hund, der Zuverlässige, starke und konsequente Menschen braucht - die ihm Zeit und Geduld geben,
die nichts von ihm erwarten, die ihn ankommen lassen und die behutsam und liebevoll-konsequent eine Beziehung und
Vertrauen zu ihm aufbauen.
Menschen, die sich der großen Verantwortung und auch der Arbeit bewusst sind, die mit einem Hund wie Benito auf sie
zukommen wird. Die damit leben können, dass es vielleicht Wochen, gar Monate dauert, bis der Bursche sich öffnet und
Vertrauen fasst.
Die kein Problem damit haben, dass Benito vielleicht nie ein "Jedermannshund" wird, der Besuchern freudestrahlend
um den Hals fällt.
Benito ist nicht der "klassische" Angsthund! Er ist unsicher und sicherlich auch ein Stück weit eigensinnig.
Wir vermuten einen Herdenschutzmix in Benito.
Benito zieht sich zurück, wenn er sehr verunsichert ist. Er zeigt generell keinerlei aggressives oder nach vorne
gehendes Verhalten. Wenn man ihn sehr in die Ecke drängt, z.B. um ihn einzufangen, schnappt er als
letztes Mittel.
Mit seinen Artgenossen ist Benito gut verträglich, er spielt oft ausgelassen mit ihnen - wenn es ums Futter geht
kann er sich durchsetzen, jedoch stets in einwandfrei hündischer Kommunikation.
Benito wird AUSSCHLIEßLICH in eine Haltung vermittelt, wo ein sicher eingezäunter Garten vorhanden ist,
nur in eine ruhigere Wohngegend und NUR zu wirklich verantwortungsvollen Menschen, die über Hundeerfahrung verfügen
und wirklich bereit sind mit Benito zu arbeiten.
Wenn Kinder im Haushalt leben, müssen diese älter sein und wissen, dass sie einen Hund wie Benito nicht bedrängen
oder Zwangskuscheln können.
Wir vermitteln nach Vorkontrolle und mit Schutzvertrag. Alle unsere Hunde sind kastriert
(außer sie sind zu jung oder es spricht ein gesundheitliches Problem gegen eine Kastration),
haben einen Microchip und EU-Pass, wurden mehrfach geimpft und gegen externe und interne Parasiten behandelt.
Die Schutzgebühr für Benito ist aufgrund seiner Problematik individuell zu besprechen!
Die Vermittlung erfolgt über den Verein SOKO Streuner e.V.! Ansprechpartner für diesen Hund sind Uschi Habeck, Anke Schuh oder Nicole Schulmeyer.

weitere Inserate dieses Nutzers:

alle Mischlingswelpen