alle Mischlingswelpen
Deutscher Schäferhund

Deutscher-Schäferhund-Mischlingswelpen, Wurftag: 01.03.2018

aktualisiert: 11.09.2018 | Datum: 30.08.2018 | Aufrufe: 98
Deutscher Schäferhund im Bild.
Farbe:
hellbraun
Rüden:
0
Hündinnen:
1
Wurftag:
01.03.2018
Preis:
auf Anfrage
Straße:
Leetza 4
Ort:
06895 Zahna - Elster (D - Sachsen-Anhalt)
Kontakt:
Frau Michaela Gemüth
Telefon:
0173 2379302
Homepage:
[kann beim Inserenten angefragt werden]
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Ihre Daten werden in unserem System gespeichert und können jederzeit vom Inserenten aufgerufen werden. Wir behalten uns eine Prüfung zur Vermeidung von Spam und Betrug vor.

Snautz.de informiert:
Anzeige: Stadtwolf: Dosenfutter vom Schäfer empfohlen

weitere Informationen

Milu wurde etwa im Februar 2018 geboren. Sie wiegt derzeit ca. 8 kg und hat rund 40 cm Schulterhöhe. Es ist zu erwarten, dass Milu einmal ein Hund mittlerer Größe, von etwa 20 kg wird.

Milu wurde mit ungefähr 2 Monaten mit ihren beiden Geschwistern in einem kleinen Ort in Süditalien ausgesetzt aufgefunden. Leider in Süditalien ein allzu beliebtes Mittel unerwünschte Welpen loszuwerden, anstatt die Verantwortung für die eigene Hündin zu tragen und sie zu sterilisieren. Mutterseelenallein irrten sie durch die Straßen. Eine liebe Anwohnerin, wollte ihnen das schlimme Schicksal vergiftet oder überfahren zu werden ersparen. So brachte sie die 3 vorübergehend eine Zeitlang auf ihrem eingezäunten Grundstück unter. Die beiden Geschwister hatten Glück, sie wurden recht bald in Italien in Familien vermittelt. Doch der sympathischen Milu blieb das bisher verwehrt. Als sich im privaten Tierheim einer Tierschützerin ein freies Plätzchen ergab, nahm sie Milu zu sich. Milu war es gewöhnt, mit ihren Geschwistern ausgelassen durch den Garten zu toben und täglich viel Aufmerksamkeit und Zuwendung durch ihre Lebensretterin zu bekommen. Milu ist ein freundlicher, verschmuster, aufgeweckter, verspielter Junghund, der die Zuwendung von Menschen sehr genießt. Bis sie ins Tierheim zog, hatte sie auch immer wieder Kontakt zu Katzen, die sich auf dem Grundstück befanden. Sie war neugierig, aber freundlich zu ihnen. In dem Tierheim, in dem sie sich derzeit befindet, gibt man ebenfalls sein bestes für die vorhandenen Hunde. Doch aufgrund der großen Anzahl von Hunden ist es leider nicht möglich, auf die individuellen Bedürfnisse der Hunde einzugehen und ihnen immer die Zuwendung zu geben, nach der sie sich sehnen. Um so schlimmer für Milu, die genau das zuvor gewöhnt war. Darum freuen wir uns von Herzen, für Milu hier in Deutschland eine Pflegestelle gefunden zu haben, wo sie etwas individueller betreut werden kann. Wobei auch dies keinesfalls ein geregeltes Leben in der Familie ersetzt. Darum wünschen wir uns für Milu, dass sie ganz bald IHRE Familie findet, in der sie endlich für immer ankommen kann. Milu ist ein mit Rüden, als auch mit Hündinnen verträglicher Junghund, der vermutlich aufgrund ihrer bereits gemachten Erfahrungen auch kein Problem mit Katzen hat. Mit ihrer freundlichen, aufgeschlossen Art ist Milu auch für Familien mit Kindern geeignet, die sie respektvoll behandeln.
Milu kann nach Absprache sehr gerne auf ihrer Pflegestelle in Fridingen an der Donau besucht und kennengelernt werden. Sie wird nach positiver Vorkontrolle mit Tierschutzvertrag und gegen eine Tierschutzgebühr vermittelt.

Für Milu suchen wir verantwortungsbewusste Menschen, die ihr das Hundeeinmaleins beibringen, die Sicherheit geben das Alltagsleben zu meistern und ihr ein liebevolles Zuhause schenken.

Wenn Sie Milu ein Zuhause schenken möchten, nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf. Wir freuen uns gemeinsam mit ihr auf Ihre Nachricht oder einen Anruf.

weitere Inserate dieses Nutzers:

alle Mischlingswelpen
Deutscher Schäferhund