alle Mischlingshunde ab 6 Monate
Zwergpinscher

Zwergpinscher-Rüde "Midge"

Datum: 10.11.2021 | Aufrufe: 51
Zwergpinscher im Bild.
Rasse:
Hundename:
Midge
Farbe:
schwarz/braun
Wurftag:
15.08.2020
Preis:
420 €
Straße:
Gerhard-Stalling-Straße 43
Ort:
26135 Oldenburg (D - Niedersachsen)
Kontakt:
Frau Sandra Lübben
Telefon:
04408 983764 od. 01573 2830578
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Ihre Daten werden in unserem System gespeichert und können jederzeit vom Inserenten aufgerufen werden. Wir behalten uns eine Prüfung zur Vermeidung von Spam und Betrug vor.

Snautz.de informiert:
Anzeige: Stadtwolf: ein Premium-Dosenfutter zum fairen Preis

weitere Informationen

Midge (Schulterhöhe ca. 28 cm), Dixie und Cici wurden gemeinsam eingefangen. Es war eine grössere und keinesfalls einfache Aktion. Die drei hatten zwar einen Besitzer, aber der hat sich überhaupt nicht ums sie gekümmert und so waren alle drei überhaupt keine menschliche Nähe oder gar Berührung gewohnt.

Leider hat sich das bis heute auch kaum gebessert. Wir machen zwar Fortschritte, aber sehr langsam.

Midge ist von allen der ängstlichste. Er knurrt wenn man sich im nähert und bedrängt man ihn zu sehr, weiss er sich nur noch mit schnappen zu wehren. Trotzdem können wir erstaunlich viel mit ihm machen, wenn wir mal an ihn herankommen. Macht man alles sehr langsam, kann man ihn anfassen... aber Midge wird dabei steif wie ein Brett und muss erstmal lernen, Menschen zu vertrauen und Berührungen zu ertragen.

Diese Hunde brauchen wirklich verständnisvolle Menschen. Menschen die mit solchen Hunden Erfahrung haben... Ein souveräner Ersthund wäre sehr hilfreich.

Natürlich werden wir mit allen versuchen weitere Erfolge zu erzielen und hoffen, dass sie uns mehr und mehr vertrauen.

Wenn Sie Midge bei sich aufnehmen wollen, müssen Sie sich bewusst sein, das es ein längerer Weg sein kann, bis sich Midge wirklich öffnet. Er muss gut gesichert werden, damit er nicht flüchten kann, und er muss vor Menschen geschützt werden, die sich distanzlos dem kleinen süssen Hund nähern wollen. Midge braucht Menschen, die sich um ihn kümmern und ihn fördern, ohne ihn unter Druck zu setzen.

Midge lebt noch auf Zypern, könnte aber mit einem Flugpaten zu Ihnen nach Deutschland kommen.
https://youtu.be/BBWNpuQD_NQ

weitere Inserate dieses Nutzers:

alle Mischlingshunde ab 6 Monate
Zwergpinscher