alle Mischlingshunde ab 6 Monate
Spitz >>

Spitz-Hündin "Skita"

Datum: 23.03.2019 | Aufrufe: 18
Spitz im Bild.
Rasse:
Hundename:
Skita
Farbe:
Tricolor
Wurftag:
25.12.2015
Preis:
330 €
Ort:
24980 Schafflund (D - Schleswig-Holstein)
Kontakt:
Frau Romana Nielsen
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Ihre Daten werden in unserem System gespeichert und können jederzeit vom Inserenten aufgerufen werden. Wir behalten uns eine Prüfung zur Vermeidung von Spam und Betrug vor.

Snautz.de informiert:
Anzeige: Stadtwolf: Dosenfutter vom Schäfer empfohlen

weitere Informationen

Skita, Hündin, Spitz Mischling, geboren 25. Dezember 2015 (von einem ungarischen Tierarzt geschätzt), kastriert, Schulterhöhe: ca. 34 cm und ca. 7-8 kg (Hals: 30-33 cm, Brust: 47-50 cm)

Skita ist eine Spitz-Mix-Hündin im Alter von drei Jahren, die dringend ein ganz liebevolles, geduldiges, einfühlsames und ruhiges Zuhause bei verständnisvollen Menschen sucht, damit sie wieder Vertrauen fassen und dem Leben mit Zuversicht und Freude begegnen kann.

Das arme Hundemädel wurde als Gebärmaschine missbraucht, wir vermuten, sie hat sich einige Zähne an den Gitterstäben ausgebissen, deshalb fällt ihre Zunge aus dem Mund.

Sie ist aber trotz dem Schönheitsmakel eine wundervolle, schöne und liebe Hündin.

Skita ist ein sensibles, sehr liebes, aber anfangs etwas schüchternes Mäuschen.

Allerdings wird sie richtig lustig, wenn sie sich sicher fühlt und sie merkt, dass ihr niemand etwas Böses möchte.

Dann kann die Kleine auch einmal richtig flitzen.

Sie liebt andere, ruhige Hunde und kommt mit Freigänger Katzen aus.

In der Auffangstation in Ungarn zeigt sie sich nicht bellfreudig, wie sich das Bellen im neuen Zuhause entwickelt, können wir nicht sagen.

Die Rasse Spitz ist oft sehr wachsam und bellt auch.

Wer die kleine Hundenase aus dem Stress der Auffangstation befreien kann und wer ein Plätzchen für sie im Herz und Körbchen frei hat, der melde sich bitte.

Skita ist bei Ausreise geimpft, gechipt, entwurmt und kastriert.


Bitte beachten Sie bei Ihrer Entscheidung, einem Hund ein Zuhause zu geben, dass Sie ihm in den ersten Monaten viel Liebe, Geduld und Aufmerksamkeit sowie Zeit entgegenbringen müssen. Auch sollte der Hund in den ersten Monaten nicht lange alleine gelassen werden.

Unsere Hunde werden in ihr neues Zuhause gebracht, nach positiven Hausbesuch (VK), mit ung. Schutzvertrag, EU-Pass und Traces-Papieren.

Hunde für die Schweiz: Abholung in Deutschland
Keine Vermittlung nach Österreich möglich !


Rommys Tatzenteam e.V.
www.rommys-tatzenteam.de
rommystatzenteam@yahoo.de
Sie finden uns auch auf Facebook

alle Mischlingshunde ab 6 Monate
Spitz >>