alle Mischlingshunde ab 6 Monate
<< Shar Pei

Shar-Pei-Hündin "Fannie"

aktualisiert: 16.04.2019 | Datum: 05.04.2019 | Aufrufe: 49
Shar Pei im Bild.
Rasse:
Hundename:
Fannie
Farbe:
schwarz
Wurftag:
01.10.2013
Preis:
350 €
Straße:
Am Birkenberg
Ort:
37176 Nörten-Hardenberg (D - Niedersachsen)
Kontakt:
Christin Tabler
Telefon:
01578 1724922
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Ihre Daten werden in unserem System gespeichert und können jederzeit vom Inserenten aufgerufen werden. Wir behalten uns eine Prüfung zur Vermeidung von Spam und Betrug vor.

Snautz.de informiert:
Anzeige: Stadtwolf: Dosenfutter vom Schäfer empfohlen

weitere Informationen

Name: Fannie
Aufenthaltsort: Tierheim Ungarn
Dort seit: 10.02.2015
Rasse: Shar Pei-Mix
Farbe:schwarz mit weißem Latz
Alter: 01.10.2013
Größe: 45-50 cm
Kastriert: ja

Update 16.04.19: Es gibt wieder nur Gutes über Fannie zu berichten. Sie ist so eine liebe Maus, einfach eine traumhafte Hündin. Fannie ist ganz ruhig und verschmust. Sie beobachtet  aufmerksam, was um sie herum geschieht. Dabei ist sie aber überhaupt nicht aufdringlich. Man kann sie nur gern haben. Sie ist mit allen anderen Hunden verträglich und eine absolut liebe Seele.

Videos: https://youtu.be/L0AkJAR6ZTA

https://youtu.be/nrj20TgOrEQ

Fannie ist eine Hündin, die vor ihrem Einzug ins Tierheim, in einer Familie lebte. Leider hatten die 2 Frauen dort nicht viel Erfahrung mit Hunden. Da Fannie beim Gassi-Gehen vor Freude an der Leine zog, wenn sie andere Hunde erblickte, ging man nur abends mit ihr raus aus Angst, man könnte tagsüber auf Hunde treffen. Auch hat man sie ihrem Temperament entsprechend leider nie beschäftigt, sodass Fannie Langeweile hatte. Sie ist zu Menschen sehr zutraulich und unheimlich lieb. Sie ist eine selbstsichere, sportliche Hündin, die gefordert werden möchte. Sie kommt hervorragend mit anderen Hunden beiderlei Geschlechts zurecht und fühlt sich in deren Gesellschaft sehr wohl. Fannie ist daher der perfekte Zweithund. Eine Katze sollte allerdings nicht vorhanden sein.

Wenn Sie Fannie ein abwechslungsreiches Zuhause bieten möchten und ihr den Kontakt zu ihresgleichen ermöglichen könnten (vielleicht in einer Hundeschule), wäre das für sie wie ein Sechser im Lotto. Also, lassen Sie Fannie bitte nicht mehr allzu lange warten.

weitere Inserate dieses Nutzers:

alle Mischlingshunde ab 6 Monate
<< Shar Pei