alle Mischlingshunde ab 6 Monate
Schnauzer

Schnauzer-Hündin "Rona"

Datum: 28.03.2021 | Aufrufe: 185
Schnauzer im Bild.
Rasse:
Hundename:
Rona
Farbe:
schwarz
Wurftag:
01.05.2018
Preis:
360 €
Straße:
Bahnhofsring 13
Ort:
24980 Schafflund (D - Schleswig-Holstein)
Kontakt:
Frau Romana Nielsen
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Ihre Daten werden in unserem System gespeichert und können jederzeit vom Inserenten aufgerufen werden. Wir behalten uns eine Prüfung zur Vermeidung von Spam und Betrug vor.

Snautz.de informiert:
Anzeige: Stadtwolf: Dosenfutter vom Schäfer empfohlen

weitere Informationen

Rona, Hündin, Schnauzer Mischling, geboren ca. 01. Mai 2018 (von einem ungarischen Tierarzt geschätzt), kastriert, Schulterhöhe: ca. 47 cm und ca. 16-18 kg (Hals: 38-43 cm, Brust: 64-69 cm), Vermittlung zu Katzen: ja

Bitte lesen Sie den ganzen Text genau durch und geben Sie bei Interesse unbedingt Ihre TELEFONNUMMER an, damit wir Sie zurückrufen können.

Ohne TELEFONNUMMER beantworten wir keine Anfrage!

BITTE vorab nur schriftliche Anfragen mit einer kurzen Beschreibung Ihrer Lebenssituation!

Noch in Ungarn und wartet auf ein Reiseticket.

Die Tierschützer vor Ort, sowie der Tierarzt vor Ort sagen, Rona ist ein Schnauzer-Mix, bitte lesen Sie sich VOR Ihrer Bewerbung die Rassebeschreibung durch, danke.

Rona konnte aus einer ungarischen Tötung geholt werden.

Wir kennen Ronas Vorgeschichte nicht aber unabhängig davon, hat sie sich ihre Liebe zu Menschen erhalten.

Die Tierschützer vor Ort beschreiben sie als Anfangs etwas schüchtern, kennt sie die Menschen, ist sie anschmiegsam, lebenshungrig, eben eine Hündin mit viel Potenzial.

Rona lernt schnell, nimmt Neues begierig auf, sie möchte den Menschen gefallen, sie braucht natürlich Unterstützung und geduldige Anleitung.

Mit anderen Hunden verträgt sie sich gut, wäre auch als Zweithündin geeignet.

Sie weiß höchstwahrscheinlich nicht, was ein Haus ist, kennt kein warmes Körbchen, keine Zuwendung, keine Streicheleinheiten, kein an der Leine laufen, keine Hundeschule und vielleicht ist sie zu Beginn auch nicht stubenrein.

Ihre Familie sollte gemeinsame Aktivitäten, wie lange Schnüffelrunden über Wiesen und durch den Wald, unternehmen.

Sie sollte körperlich sowie geistig ausgelastet werden und dabei viele Dinge des Lebens kennenlernen dürfen.

Ein gut eingezäunter Garten mit einem lückenlosen Zaun im neuen Zuhause wäre super und anfangs auch hilfreich um zu beobachten, wie Rona reagiert, wenn sie ihr unbekannte Geräusche hört.

Eine Wohnung oder ein Haus am Stadtrand wären ideal.

Sicherlich muss sie noch viel lernen und der Besuch einer guten Hundeschule wäre dabei bestimmt sehr hilfreich.

Wir sind uns aber sicher, dass Rona, wenn ihr genug Zeit geben wird, sie eine ganz tolle Wegbegleiterin wird.

Rona ist bei Ausreise entwurmt, gechipt, geimpft und kastriert.


In Ungarn ist es oft üblich, das die Hunde im Garten leben und sich selbst überlassen werden.

Unsere Tiere werden manchmal ins Zuhause (oder eben in Wohnortnähe) gebracht.

Hunde für die Schweiz: Abholung in Deutschland
Keine Vermittlung nach Österreich möglich (neues Gesetz seit 01.01.2019)

Wir vermitteln nur nach positivem Hausbesuch (VK), mit ung. Schutzvertrag, gechipt, entwurmt, geimpft, kastriert (altersentsprechend), mit EU-Pass und Traces-Papieren.

Bitte sichern Sie den Ihnen anvertrauten Vierbeiner über Monate doppelt.

Achten Sie auf geschlossene Türen und Fenster.

Ob die Hunde stubenrein sind?

Diese Frage können wir Ihnen nicht beantworten, aber wenn Sie diesbezüglich Bedenken haben, sind gerettete Tierschutzhunde sicher nichts für Sie.

Bedenken Sie bitte, dass viele dieser Hunde noch niemals in einem Haus gelebt haben, woher sollten sie also wissen, wo sie ihre „Geschäfte“ verrichten dürfen.

Wir suchen Menschen, die nicht bei einem "Unglück auf dem Teppich" gleich in Ohnmacht fallen und nicht gleich aufgeben bei Rückschritten.

Die meisten unserer Hunde kennen kein Gassi gehen, keinen dichten Straßenverkehr, keine Alltagsgeräusche von Staubsauger und Co. und kein eigenes Körbchen, all das ist Neuland für sie.

Unsere Hunde brauchen Menschen mit Humor, mit viel Zeit und Geduld und Liebe.

Bitte beachten Sie bei Ihrer Entscheidung, einem Tier aus dem Tierschutz ein Zuhause zu geben, dass Sie ihm besonders viel Liebe, Geduld und Aufmerksamkeit sowie Zeit entgegenbringen müssen.

Auch sollte das Tier in den ersten Monaten nicht lange alleine gelassen werden, das alleine sein sollte schrittweise geübt werden.

Die Verhaltens- und Charakterbeschreibung des Tieres beruht auf Beobachtungen der Tierschützer vor Ort und bezieht sich ausschließlich auf die örtlichen Verhältnisse in der Auffangstation, in Ungarn.

Nach einer Vermittlung wird sich der Vierbeiner charakterlich anpassen und/oder verändern.

Ob der Hund Jagdtrieb hat oder zeigt, lässt sich vor Ort in der Auffangstation nicht einschätzen.

BITTE DOPPELSICHERUNG, Zughalsband und Sicherheitsgeschirr und 2 Leinen und Anhänger mit Telefonnummer.

Rommys Tatzenteam e.V.
www.rommys-tatzenteam.de
rommystatzenteam@yahoo.de
Sie finden uns auch auf Facebook

alle Mischlingshunde ab 6 Monate
Schnauzer