alle Mischlingshunde ab 6 Monate
<< Rhodesian Ridgeback

Rhodesian-Ridgeback/Labrador-Retriever-Rüde "Odin"

Datum: 26.01.2020 | Aufrufe: 351
Rhodesian Ridgeback im Bild.
Hundename:
Odin
Farbe:
schwarz
Wurftag:
01.01.2011
Preis:
100 €
Straße:
Ausbau Kirschberg 15
Ort:
03058 Neuhausen/ Spree (D - Brandenburg)
Kontakt:
Frau Annett Stange
Telefon:
035608 40124
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Ihre Daten werden in unserem System gespeichert und können jederzeit vom Inserenten aufgerufen werden. Wir behalten uns eine Prüfung zur Vermeidung von Spam und Betrug vor.

Snautz.de informiert:
Anzeige: Stadtwolf: ein Premium-Dosenfutter zum fairen Preis

weitere Informationen

Rhodesian Ridgeback-Mix
Rüde, kastriert
Geboren ca. 2011
Schulterhöhe ca. 57 cm

Odin kam im November 2019 zu uns ins Tierheim. Sein Besitzer hatte schon lange keine Zeit mehr für ihn. Odin war sich quasi selbst überlassen, hauste in einem Gartengrundstück und bekam nur selten Ansprache. Als Odin immer wieder aus dem Garten ausbüchste, rief dies die Behörden auf den Plan und Odin wurde uns schließlich abgegeben.

Odin muss es früher auch einmal gut gehabt haben. Er ist ein treuer, gutmütiger Begleiter gegenüber seinen Bezugspersonen. Fremden gegenüber ist er grundsätzlich erst einmal misstrauisch, aber baut schnell Vertrauen auf. Er ist sauber im Haus und bleibt problemlos stundenweise alleine. Odin besitzt einen Grundgehorsam und läuft gut an der Leine, wenn er konsequent geführt wird. Mit Hündinnen kommt er gut aus. Als Einzelhund ist er jedoch am Glücklichsten.

Leider mussten wir feststellen, dass Odin nicht gesund ist. Er hat Rückenmarksprobleme und leidet an dem Wobbler-Syndrom (Odin läuft recht wackelig und schwankend). Auch wenn es sehr teure Operationsmethoden gibt, ist für Odin die Prognose schlecht. Wir möchten ihm daher keine Operation mehr zumuten.

Wie lange Odin mit dieser Erkrankung noch wird leben können, ist ungewiss. Eine Therapie gibt es nicht. Lindern kann man nur durch Schmerzmittel und Ruhe.

Wir wollen die Hoffnung für Odin nicht aufgeben, dass es irgendwo noch Menschen gibt, die ihm ein ruhiges, ebenerdiges Heim mit Haus und Grundstück bieten können. Spaziergänge sollte er regelmäßig, aber nicht zu lange bekommen. Ansonsten freut er sich über einen warmen Platz an der Heizung und viele Kuscheleinheiten.
Schutzgebühr: 100 Euro

Mehr Bilder von und das Kontaktformular: https://tierschutzliga.de/vermittlungstier/?animal_id=13169

Tierschutzligadorf
Dr. Annett Stange
Ausbau Kirschberg 15
03058 Neuhausen / Spree
Telefon: 035608 / 40124
Webseite: www.tierschutzligadorf.de
E-Mail: info@tierschutzligadorf.de

weitere Inserate dieses Nutzers:

alle Mischlingshunde ab 6 Monate
<< Rhodesian Ridgeback