alle Mischlingshunde ab 6 Monate
Podenco Andaluz

Podenco-Andaluz-Hündin "Mika eine sehr liebe, ruhige und verspielte Hündin - anfänglich etwas ängstlich und zurückhaltend sucht Familie"

Datum: 04.08.2020 | Aufrufe: 67
Podenco Andaluz im Bild.
Hundename:
Mika eine sehr liebe, ruhige und verspielte Hündin - anfänglich etwas ängstlich und zurückhaltend sucht Familie
Farbe:
braun
Wurftag:
17.01.2013
Preis:
390 €
Straße:
Postfach
Ort:
69259 Wilhelmsfeld (D - Baden-Württemberg)
Kontakt:
Frau Sybille Rienmüller
Homepage:
[kann beim Inserenten angefragt werden]
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Ihre Daten werden in unserem System gespeichert und können jederzeit vom Inserenten aufgerufen werden. Wir behalten uns eine Prüfung zur Vermeidung von Spam und Betrug vor.

Snautz.de informiert:
Anzeige: Stadtwolf: Dosenfutter vom Schäfer empfohlen

weitere Informationen

Mika ist eine süße kleine Hündin, die in der Nähe von Málaga schutz- und herrenlos mit ihren Welpen gefunden wurde. Wir können nur erahnen, ob man sie ausgesetzt hatte und wie lange sie bereits auf sich gestellt waren. Zum Glück war die kleine Familie Wohlauf und so kamen sie ins Tierheim Malaga in die Obhut der Helfer. Die Kleinen von Mika konnten auch schnell ein Zuhause finden. Aber Mika wartet leider immer noch vergeblich auf ihre Chance.

Mika selbst hatte große Angst vor Menschen als im Tierheim ankam. Wer weiß, welche Erfahrungen sie bereits machen musste. Sie biss vor lauter Angst um sich, wenn sie sich in die Enge getrieben fühlte. Zwei ganze Jahre lang konnten die Helfer Mika weder berühren noch eine Leine oder ein Geschirr anlegen. Mit viel Liebe und Geduld gelang es den Helfern dann aber ihr Vertrauen und ihre Zuneigung zu gewinnen und Mika zeigt nach und nach ihr wahres, hübsches Wesen. Mika ist eine sehr ruhige aber auch sehr lustige und fröhliche Hündin. Natürlich ist sie immer noch ein wenig zurückhaltend und schüchtern, aber das braucht einfach seine Zeit. Bei den Helfern, die sie kennt und denen sie vertraut liebt sie es auch gestreichelt zu werden. Menschen, die sie nicht kennt ignoriert sie eher und geht ihnen aus dem Weg.

Auch mit ihren Artgenossen versteht sich Mika ausnahmslos gut. Sie mag eher die Hunde, die wie sie selbst ruhiger sind und nicht zu groß. Hinsichtlich des Futters teilt sie nicht gerne und verhält sich den anderen gegenüber eher dominant. Sie frisst halt einfach für ihr Leben gern :-) Menschen gegenüber hat sie mit ihrem Napf aber gar keine Probleme. Sie liebt auch die gemeinsamen Ausflüge mit den Helfern. Fährt dabei problemlos mit dem Auto, genießt die Spaziergänge und erschnüffelt und erkundet dabei alles überglücklich. Mika geht dabei auch sehr gut an der Leine. Sie liebt es nach den Spaziergängen im Sommer ins Planschbecken zu gehen um sich abzukühlen. :-)

Nur manchmal bekommt sie Angst bei den Ausflügen, wenn man hinter ihr läuft oder sie ein lautes Geräusch hört, das sie nicht kennt. Dies wird noch Zeit brauchen, bis sie sich an alles gewöhnt und man sollte natürlich vorsichtig sein, damit sie nicht doch noch mal vor Schreck die Flucht ergreift bis sie die Ängste gänzlich ablegt.

Bei einer ruhigen Familie, die ihr die nötige Liebe und Geduld entgegenbringt wird sie das sicherlich bald hinter sich lassen können und wir hoffen inständig, jemand gibt ihr nach all der Zeit im Tierheim endlich diese Chance auf ein echtes Zuhause.


Für die süße Mika suchen wir eine liebe und hundeerfahrene Familie, die ihr mit viel Einfühlungsvermögen und Geduld hilft ihre Ängste gänzlich abzulegen. Sie sollte sich gerne viel Zeit für gemeinsame Spaziergänge und Aktivitäten nehmen können und natürlich auch für die Streicheleinheiten.

Ein gesicherter Garten, in dem Mika die Sonne und das Gras genießen kann, wäre wünschenswert.

Mika wird geimpft, gechipt und kastriert vermittelt.

Mika ist nun bei Stefan S. in Leimen auf Pflegeplatz und kann bei Interesse sehr gerne besucht werden!



Die Schutzgebühr kommt allein den Tieren selbst und dem Tierschutz zugute.
Den genauen Aufenthaltsort erfahren Sie über unseren Verein Tierhilfe Anubis e.V. in Wilhelmsfeld.

Wir vermitteln deutschlandweit nach Abschluss eines Schutzvertrages und einem Kontaktbesuch.

Näheres über unseren Verein und das Adoptionsverfahren auf unserer Homepage
www.tierhilfe-anubis.org

weitere Inserate dieses Nutzers:

alle Mischlingshunde ab 6 Monate
Podenco Andaluz