alle Mischlingshunde ab 6 Monate
<< Plott Hound >>

Plott-Hound-Hündin "Lenteja eine sehr liebe, ruhige und ausgeglichene Hündin - derzeit noch eher zurückhaltend und etwas unsicher sucht Familie"

Datum: 06.11.2019 | Aufrufe: 82
Plott Hound im Bild.
Rasse:
Hundename:
Lenteja eine sehr liebe, ruhige und ausgeglichene Hündin - derzeit noch eher zurückhaltend und etwas unsicher sucht Familie
Farbe:
braun mit weiß
Wurftag:
27.04.2016
Preis:
390 €
Straße:
Postfach
Ort:
69259 Wilhelmsfeld (D - Baden-Württemberg)
Kontakt:
Frau Sybille Rienmüller
Telefon:
06220 5578
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Ihre Daten werden in unserem System gespeichert und können jederzeit vom Inserenten aufgerufen werden. Wir behalten uns eine Prüfung zur Vermeidung von Spam und Betrug vor.

Snautz.de informiert:
Anzeige: Stadtwolf: ein BARF-Ersatzfutter in der Dose

weitere Informationen

Lenteja hatte das Pech als Jagdhund auf die Welt zu kommen. Dabei sind es treue, liebevolle und lustige Hunde ... Aber in Spanien leiden sie aufgrund der Jäger und Jagd sehr. Wo auch immer es möglich ist werden sie eingesetzt und ausgenutzt, bis sie ausgedient haben. Und wenn sie zur Jagd nicht taugen oder alt geworden sind werden sie im besten Falle ihrem Schicksal überlassen oder aber gefoltert und getötet.

Lenteja fand man ebenso ausgesetzt mitten im Niemandsland auf einem Feld. Sie war sehr dünn als man sie fand. Nur noch Haut und Knochen. Aber das schlimmste war ihr Blick, der jedes Mal Panik widerspiegelte, wenn die Helfer sich ihr näherten. Artgenossen gegenüber hatte sie diese Scheu nicht. Sicherlich hat sie sich ihren Käfig mit vielen anderen Leidensgenossen geteilt. Aber menschlichen Kontakt schien sie kaum zu kennen und wenn, war dieser sicherlich nur mit schlechten Erinnerungen verknüpft. Im Tierheim hat sie sich anfänglich immer in die hinterste Ecke zurückgezogen und wollte am liebsten flüchten. Und wenn es nicht mehr anders ging, kauerte sie sich zu einem Ball zusammen, damit ihr ja nichts passiert.

Dank der Liebe und Fürsorge der Helfer hat Lenteja nun über die Monate hinweg erkannt, dass nicht alle Menschen gleich sind und diese auch gut zu ihr sein können. Sie schenkt den Helfern ihr Vertrauen und  zeigt, was für eine tolle Hündin sie ist.  Vor kurzem konnten die Helfer Lenteja  sogar zu einer Veranstaltung mitnehmen und waren positiv überrascht. Sie konnten sie problemlos im Auto mitnehmen und Lenteja bleibt dabei ruhig und schaut sich alles neugierig an. Nach und nach begreift sie , dass es auch in neuen Situationen nichts zu befürchten gibt und sie begrüßte freundlich Ihre Artgenossen. Fremden Menschen gegenüber reagiert Lenteja nach wie vor zurückhaltend und zieht sich eher zurück, wenn sich diese ihr nähern. Aber das ist auch verständlich und braucht einfach noch Zeit. Wenn sie einen Menschen aber kennengelernt und Vertrauen gefasst hat, genießt sie deren Nähe.  Mit ihren Artgenossen versteht sich Lenteja ausnahmslos gut - egal ob Rüden oder Hündinnen. Und auch mit Katzen kommt sie problemlos zurecht.

Wir wünschen uns für die hübsche Lenteja eine liebevolle Familie, die ihr endlich die schönen Seiten des Lebens zeigen kann und ihr Liebe und Geborgenheit schenkt, damit sie auch noch die restliche Unsicherheit und Zurückhaltng ablegen kann.  Sie hat es so verdient.  Sie sollte sich gerne viel Zeit für gemeinsame Spaziergänge und Aktivitäten und natürlich auch für die Kuschelstunden nehmen können. Liebe Kinder sind in der Familie ebenfalls herzlich Willkommen. Da Lenteja sehr sozial ist, wäre sie auch ideal als Zweithund geeignet. Es würde ihr auch sicherlich helfen, die restliche Unsicherheit abzulegen.

Der Besuch einer Hundeschule würde Lenteja - nach entsprechender Eingewöhnung - sicherlich gefallen.

Ein ausbruchsicherer Garten, in dem sie die Sonne und das Gras genießen kann wäre wünschenswert.

Leneteja wird geimpft, gechipt und entwurmt vermittelt.

Die Schutzgebühr kommt allein den Tieren selbst und dem Tierschutz zugute.
Den genauen Aufenthaltsort erfahren Sie über unseren Verein Tierhilfe Anubis e.V. in Wilhelmsfeld.
Wir vermitteln deutschlandweit nach Abschluss eines Schutzvertrages und einem Kontaktbesuch.

Näheres über unseren Verein und das Adoptionsverfahren auf unserer Homepage
www.tierhilfe-anubis.org

weitere Inserate dieses Nutzers:

alle Mischlingshunde ab 6 Monate
<< Plott Hound >>