alle Mischlingshunde ab 6 Monate
<< Pit Bull Terrier >>

Pit-Bull-Terrier/Boxer-Rüde "Lio"

Datum: 14.08.2019 | Aufrufe: 7
Pit Bull Terrier im Bild.
Hundename:
Lio
Farbe:
Braun-schwarz
Wurftag:
29.04.2018
Preis:
auf Anfrage
Ort:
22113 Oststeinbek (D - Schleswig-Holstein)
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Ihre Daten werden in unserem System gespeichert und können jederzeit vom Inserenten aufgerufen werden. Wir behalten uns eine Prüfung zur Vermeidung von Spam und Betrug vor.

Snautz.de informiert:
Anzeige: Stadtwolf: ein Premium-Dosenfutter zum fairen Preis

weitere Informationen

Mein 15 Monate alter Mischling Lio ist unter den richtigen Bedingungen nur in wirklich gute Hände abzugeben, das bedeutet das ich ihn wirklich nur abgebe wenn es Ihm mindestens genauso gut geht wie bisher bei mir. Ich habe Lio mit 13 Wochen bekommen und er ist gut erzogen, er war immer bei mir da ich ihn mit zur Arbeit nehmen konnte, aus diesem Grund ist er leider auch sehr auf mich fixiert und fühlt sich woanders nicht wohl solange ich nicht da bin. Wenn er Zuhause alleine ist gibt es keine Probleme, er macht nichts kaputt und verhält sich ruhig. Er ist auch insgesamt ein ruhiger und entspannter Hund, ein bisschen problematisch ist allerdings sein ausgeprägter Jagdtrieb. Er ist kerngesund, hat seine Impfungen , ist gechippt und hat seit dem 5.8.19 auch einen Halbjahres Kastrationschip bekommen. Lio ist gut sozialisiert, war immer ein sehr freundlicher Hund allerdings haben Ihn Rüden zu oft angegriffen sodass er bei fremden Rüden mittlerweile auch gerne mal in die Offensive geht bevor die anderen angreifen. Mit Katzen versteht er sich nicht, ich behaupte aber aus Beobachtungen das man das Üben kann. Ansonsten ist er sehr aufmerksam und neugierig, er passt sehr gut auf. Bei fremden Menschen ist er mitunter zurückhaltend und mag nicht von jedem gestreichelt werden, ist dabei aber nie aggressiv, es wirkt dann eher zurückhaltend.
Leider beginne ich ab Donnerstag eine neue Arbeit in der ich ihn leider nicht mehr mitnehmen kann was bedeutet das ich mindestens 10 - 11 Stunden und manchmal sogar länger weg bin und das finde ich nicht Hundegerecht ihn so lange alleine zu lassen. Also wenn ihm jemand was besseres bieten kann und ich davon wirklich überzeugt bin würde ich Ihn abgeben, das das sehr Schmerzen wird ist klar aber ich handele hier im Sinne meines Hundes. Es gibt sämtliches Zubehör was ich Laufe der Zeit angeschafft habe dazu. Bei weiteren Fragen kontaktieren Sie mich gerne

alle Mischlingshunde ab 6 Monate
<< Pit Bull Terrier >>