alle Mischlingshunde ab 6 Monate
Pharaonenhund >>

Pharaonenhund/Labrador-Retriever-Hündin "Lola"

Datum: 06.06.2019 | Aufrufe: 72
Pharaonenhund im Bild: Lola, wie ein echter Pharaonenhund.
Hundename:
Lola
Farbe:
schokobraun
Wurftag:
10.04.2018
Preis:
350 €
Straße:
Johann-Camper-Stieg 16
Ort:
21129 Hamburg (D - Hamburg)
Kontakt:
Gabi Unger
Telefon:
0176 57682990
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Ihre Daten werden in unserem System gespeichert und können jederzeit vom Inserenten aufgerufen werden. Wir behalten uns eine Prüfung zur Vermeidung von Spam und Betrug vor.

Snautz.de informiert:
Anzeige: Stadtwolf: ein Premium-Dosenfutter zum fairen Preis

weitere Informationen

Lola ist 1 Jahr alt, hat eine Schulterhöhe von ca. 55 cm und wiegt ca. 17 kg. Sie stammt von Kreta und ist seit letzten Sommer in Hamburg Finkenwerder zuhause. Hier darf man sie auch kennenlernen.

Lola ist eine sensible, gelehrige, anhängliche, sportliche Hundedame. Sie verträgt sich gut mit anderen Hunden, mag aber Kinder nicht so wirklich gern, auch auf Erwachene geht sie lieber erst einmal vorsichtig zu. Wenn sie dann aber erst aufgetaut ist, tobt sie herum und macht gerne jeden junghundmäßigen Blödsinn mit.

Lola sucht eine/n erfahrenen Rudelführer/in, der viel mit ihr unternimmt. Auch fände sie einen selbstbewußten Ersthund klasse, an dem sie sich orientieren könnte. Lola kann nämlich noch nicht allein sein. Sie fährt aber gerne Auto, auch Bus- und Bahnfahrten sind problemlos. Und beim Fahrradfahren läuft sie schon ziemlich gut mit, auch wenn sie sich immer noch gerne mal ablenken lässt.

Ich, als Lolas jetziges Frauchen, gebe Lola nur ganz schweren Herzens ab. Aber weil ich nicht mehr die jüngste bin und ausserdem keine große Hundeerfahrung mitbringe, fühlt sich dieser dynamischen, anspruchsvollen Hundedame nicht gewachsen.

Lola ist eine ganz tolle, wunderschöne Hundedame. Oft werde ich wegen ihres ungewöhnliches Erscheinungsbildes auf der Straße angesprochen und nach ihrere Rasse gefragt. Windspiel, Malinois, Windhund waren, die Vermutungen der Leute. Irgendwann fing ich an im Internet zu rechechieren und stieß auf den Pharaonenhund. Nun nenne ich sie einfach einen Pharaonenhundmischling.

Lola mit Blickkontakt
...und wieder zeigt sich der Pharaonenhund
Lecker...
...und entspannt
alle Mischlingshunde ab 6 Monate
Pharaonenhund >>