alle Mischlingshunde ab 6 Monate
<< Olde English Bulldogge

Olde-English-Bulldogge/Labrador-Retriever-Rüde "Spike"

Datum: 15.02.2020 | Aufrufe: 587
Olde English Bulldogge im Bild.
Hundename:
Spike
Farbe:
beige
Wurftag:
01.08.2014
Preis:
180 €
Straße:
Ausbau Kirschberg 15
Ort:
03058 Neuhausen/ Spree (D - Brandenburg)
Kontakt:
Frau Annett Stange
Telefon:
035608 40124
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Ihre Daten werden in unserem System gespeichert und können jederzeit vom Inserenten aufgerufen werden. Wir behalten uns eine Prüfung zur Vermeidung von Spam und Betrug vor.

Snautz.de informiert:
Anzeige: Stadtwolf: ein Premium-Dosenfutter zum fairen Preis

weitere Informationen

Spike, Old English Bulldog-Labrador-Mix, geb. 2014, Dickkopf sucht Führung

Rasse: Old English Bulldog-Labrador-Mix
Farbe: beige
Geschlecht: männlich / kastriert
Geboren: 2014
Geeignet für: hundeerfahrene Einzelperson oder Ehepaar
Größe: 50 cm
Kurzbeschreibung: Dickkopf sucht Führung

Ausführliche Beschreibung:
Spike wurde wegen Umzug im Oktober 2018 im Tierheim abgegeben. Für Spike brach eine Welt zusammen, denn bis zu diesem Zeitpunkt hatte der Rüde noch nichts von der Welt kennengelernt. Inzwischen konnten wir ihn sogar dreimal vermitteln. Beim ersten Mal verstand er sich nicht mit der vorhandenen Hündin. Beim zweiten Mal kam es leider zu einem bedauerlichen Beissvorfall, wobei Spike bei einer tierärztliche Behandlung eine ihm nicht vertraute Person biss. Jetzt beim dritten Mal fixierte sich Spike auf den Ehemann und attackierte die Frau.

Spike fast eigentlich schnell Zutrauen zu fremden Personen und zeigt sich dann kuschelbedürftig, anhänglich und sehr verspielt. Erziehung hat er allerdings bisher nur wenig genossen. Man muss unbedingt an der Leinenführigkeit und bei Hundebegegnungen mit ihm üben. Der Besuch einer guten Hundeschule wäre auf jeden Fall ratsam. Bei tierärztliche oder schmerzhaften Behandlungen ist es ratsam ihn mit einem Maulkorb abzusichern.
Für eine Familie mit Kindern ist Spike nicht geeignet.

Spike ist im Haus sehr artig, stubenrein und kann auch einmal alleine gelassen werden. Da er bisher keinen Hundekontakt hatte, ist er im Umgang mit Artgenossen etwas schwierig und neigt zu Eifersucht und Resourcenverteidigung. Wir würden ihn derzeit nur als Einzelhund empfehlen.

Spike möchten wir nun nach den gescheiterten Vermittlungen nur noch an eine absolut konsequente, souveräne Einzelperson oder ein resolutes Ehepaar vermitteln. Spike nutzt Schwäche beim Menschen sofort aus und regelt seine Angelegenheiten notfalls auch mit den Zähnen.

Mehr Bilder von Spike und das Kontaktformular: https://tierschutzliga.de/vermittlungstier/?animal_id=11450

Tierschutzligadorf
Dr. Annett Stange
Ausbau Kirschberg 15
03058 Neuhausen / Spree
Telefon: 035608 / 40124
Webseite: www.tierschutzligadorf.de
E-Mail: info@tierschutzligadorf.de

weitere Inserate dieses Nutzers:

alle Mischlingshunde ab 6 Monate
<< Olde English Bulldogge