alle Mischlingshunde ab 6 Monate
<< Kaukasischer Schäferhund

Kaukasischer-Schäferhund/Pyrenäen-Berghund-Hündin "Hope"

Datum: 08.08.2021 | Aufrufe: 77
Kaukasischer Schäferhund im Bild.
Hundename:
Hope
Farbe:
Schwarz, braun, weiß
Wurftag:
06.01.2018
Preis:
auf Anfrage
Ort:
07426 Königsee (D - Thüringen)
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Ihre Daten werden in unserem System gespeichert und können jederzeit vom Inserenten aufgerufen werden. Wir behalten uns eine Prüfung zur Vermeidung von Spam und Betrug vor.

Snautz.de informiert:
Anzeige: Stadtwolf: Dosenfutter vom Schäfer empfohlen

weitere Informationen

Hallo,

Leider muss ich unseren Hund ab geben.
Sie hört auf den Namen Hope, ist am 06.01.2018 geboren und ist ein Kaukase-Landseer-Pyrenäenberghund.
Hope ist ca. 70 cm hoch und wiegt ca. 50-60 kg.

Sie ist eigentlich ein lieber und verschmuster Hund, jedoch hat sie zwei Probleme.
1. Sie verträgt sich nicht mit fremden Hunden
2. Fremde Leute sind nicht ihre "Freunde"

Wir haben mit ihr eine Hundeschule besucht, jedoch hat dies nicht lange funktioniert, da nicht direkt mit ihr gearbeitet wurde und die Trainerin mehr Angst vor ihr hatte, als das Problem an zu gehen.

Diese Rasse beschützt Haus und Hof und ist ein Herdenschutzhund.

Uns wäre es lieb, wenn es jemanden gibt, der mit diesen Probleme umgehen kann und mit ihr arbeitet.
Auch braucht sie Haus und viel Platz zum toben und rennen.

Vllt. Wären Herdentiere da auch nicht schlecht, das sie beschäftigt ist.(dies sollte jedoch langsam heran geführt werden, da Hope diese nicht kennt)

An einen Maulkorb ist sie auch gewöhnt, da ohne kein Spaziergang möglich ist.

Eine starke Hand zum festhalten der Leine wäre auch nicht schlecht, denn ich habe meine Probleme sie zu halten.

Wenn es zu einem Besuch kommen sollte, bitte nicht erschrecken, sie prangt hoch, bellt und zeigt an, daß sie ihre Familie beschützt.

Sie kennt KEIN Zwinger und dies sollte auch so bleiben.

Für weitere Anfragen bin ich gerne offen.

alle Mischlingshunde ab 6 Monate
<< Kaukasischer Schäferhund