alle Mischlingshunde ab 6 Monate

Mischlings-Hündin "Rina"

Datum: 14.05.2022 | Aufrufe: 115
Rasse:
unbekannt
Hundename:
Rina
Farbe:
Black Pen
Wurftag:
01.01.2020
Preis:
450 €
Straße:
Sternstr.25,
Ort:
44653 Herne (D - Nordrhein-Westfalen)
Kontakt:
Frau Richarda Borkenstein
Telefon:
0172 2060704
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Ihre Daten werden in unserem System gespeichert und können jederzeit vom Inserenten aufgerufen werden. Wir behalten uns eine Prüfung zur Vermeidung von Spam und Betrug vor.

Snautz.de informiert:
Anzeige: Stadtwolf: Dosenfutter vom Schäfer empfohlen

weitere Informationen

Name: Rina

Geschlecht: weiblich/kastriert

Alter: geb.ca. Januar 2020

Größe: ca. 50 cm

Gewicht: ca. 20 kg

Rasse: Jagdhund Mischling

Aufenthaltsort: Griechenland/Aliki

Beschreibung:

Aliki wurde zu Hilfe gerufen! Eine junge Hündin namens Rina, ca. 2 Jahre jung, wurde von einem Mann gesehen, wie sie sich an der Straße aufhielt. Er hat sie füttern wollen, aber sie nahm nichts an. Da er sonst nichts tun konnte, um sie zu sichern, hat er Aliki gerufen. Nun ist sie in Sicherheit, war auch schon beim Tierarzt und lebt sich jetzt bei Aliki ein. Zu ihrer Vorgeschichte können wir nichts sagen, da nicht bekannt.
Update 20.02.22: Wir haben getestet und haben ein positives Ergebnis bei Filarien erhalten - leider sind Maja, Aria, Charly und Rani betroffen, sie werden jetzt behandelt mit 3 Injektionen und in drei Monaten nachgetestet. Im Normalfall ist dann die Filarienerkrankung vorüber. Wir möchten Euch bitten, hier bei den Kosten zu unterstützen. Eine Spritze kostet 90 €, pro Hund 270 € - das ist ein großer Geldbetrag,.

Update: 01.03.22: Die Behandlung gegen Herzwürmer ist langwierig und teuer, sie kann nur unter ärztlicher Aufsicht erfolgen. Für unsere Schützlinge berichtet Aliki: wir haben am 1. März die Behandlung mit begonnen., im 1. Monat wird Prezolon zugeführt, dann folgen 4 Wochen Vibramycin. Zum 1. Mai erfolgt dann die erste Spritze und die Weiterbehandlung mit Prezolon. Am 1. Juni folgen dann die zweite und dritte Spritze (Melarsomin-Behandlung) Am 1. Juli erfolgt ein erneuter Bluttest.
Hoffen wir, dass unsere drei gut durch die Behandlung kommen! Unser Dank gilt den Spendern, die ihr Herz für diese Sorgenkinder entdeckt haben!

weitere Inserate dieses Nutzers:

alle Mischlingshunde ab 6 Monate