alle Mischlingshunde ab 6 Monate

Mischlings-Rüde "Leano"

Datum: 11.10.2021 | Aufrufe: 54
Rasse:
unbekannt
Hundename:
Leano
Farbe:
-
Wurftag:
01.01.2018
Preis:
405 €
Straße:
Flemingstr. 72
Ort:
81925 München (D - Bayern)
Kontakt:
Frau Sandra Baumeister
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Ihre Daten werden in unserem System gespeichert und können jederzeit vom Inserenten aufgerufen werden. Wir behalten uns eine Prüfung zur Vermeidung von Spam und Betrug vor.

Snautz.de informiert:
Anzeige: Stadtwolf: ein Premium-Dosenfutter zum fairen Preis

weitere Informationen

51105 Köln. Leano (jetzt Nilsson) lebt seit Mitte März in seiner Familie und sucht nun gemeinsam mit uns ein neues Zuhause. Da seine jetzigen Menschen Leano nicht gerecht werden können, suchen sie schweren Herzens nach einer passenden Familie.

Leano ist im März 2018 geboren, misst eine Schulterhöhe von ca. 60 cm und wiegt ca. 30 kg. Vermutlich steckt in ihm ein English Pointer, zumindest hat er einen sehr ausgeprägtes Jagdverhalten. Er ist sehr verschmust und sucht oft den Kontakt zu seinen Menschen. Gegenüber fremden Personen ist Leano stets sehr offen und geht neugierig auf sie zu. Er kann sehr schnell Vertrauen fassen. Auch im Umgang mit älteren Kindern hat Leano keine Probleme. Leano ist ein hochsensibler Hund, der kleinste Veränderungen sofort wahrnimmt und deshalb schnell gestresst ist.

Seit seinem Einzug ist Leano leider immer wieder krank gewesen, was das Alltagstraining bisher stark eingeschränkt hat. Er hatte Zwingerhusten, ist aber wieder voll genesen, doch leider entdeckte die Tierärztin Ende April Fisteln im Oberschenkel. Zu Beginn wurde er mit Antibiotika behandelt, was jedoch zu keinem Erfolg führte. Anfang Juni wurde er operiert, allerdings bildeten sich anschließend neue Fisteln. Deshalb steht ihm Ende August ein MRT und vermutlich eine erneute OP bevor.

Das Leben am Rande einer Großstadt ist für Leano nicht das optimale Zuhause, da er leider nie die Möglichkeit haben wird frei zu laufen, dies ist jedoch in Gebieten mit viel Wild vermutlich auch nur eingeschränkt möglich. Er kann ohne Probleme mit dem Zug fahren, Bus und U-Bahn Fahrten stressen ihn vermehrt. Das Auto fahren ist seit einem kurzen Training auch kein Problem mehr für ihn. An der Leinenführigkeit wurde mit einer Hundetrainerin gearbeitet. Leano hat noch Probleme entspannt an anderen Hunden vorbeizulaufen, da wird aktuell fleißig trainiert. Das Alleine bleiben fällt Leano noch besonders schwer. Durch die lange Krankheitsphase konnte dies nicht in der nötigen Frequenz geübt werden, weshalb daran, sobald er gesund ist, intensiv gearbeitet werden muss, doch auch dies wird der schlaue Kerl lernen.

Die zukünftigen Menschen sollten bestmöglich bereits Erfahrungen mit Jagdhunden haben oder bereit sein sich in rassespezifische Verhaltensweisen und Anforderungen einzulesen. Für Leano suchen wir eine liebevolle, souveräne Familie, die ländlich wohnt und ihm, sobald er wieder fit ist, die Auslastung ermöglichen kann, die er dringend braucht. Nasenarbeit wäre mit Sicherheit optimal für ihn. Ein positiv verstärkter Erziehungsstil ist Grundvoraussetzung für ein gutes Training, denn dann wird Leano immer mehr Vertrauen fassen und viele Situationen auch entspannter meistern, er muss eben noch das Leben in einem Haushalt üben.

Wir würden uns auch sehr über eine Pflegestelle für Leano freuen, die dann mit ihm gemeinsam durchstartet und zusammen mit uns ein für Immer Zuhause sucht.

Leano ist kastriert, gechipt, geimpft, entfloht, entwurmt und bringt seinen eigenen EU-Heimtierausweis mit. Er kann nach positiver Vorkontrolle gerne kennengelernt werden und gegen eine Schutzgebühr von 405 Euro in seine Familie ziehen.

weitere Inserate dieses Nutzers:

alle Mischlingshunde ab 6 Monate