alle Mischlingshunde ab 6 Monate

Mischlings-Hündin "Lexie - ANZEIGE PAUSIERT!!!!"

aktualisiert: 10.11.2020 | Datum: 14.10.2020 | Aufrufe: 99
Rasse:
unbekannt
Hundename:
Lexie - ANZEIGE PAUSIERT!!!!
Farbe:
Hell
Wurftag:
15.04.2020
Preis:
350 €
Straße:
Madfelder Straße 25
Ort:
34431 Marsberg/Bredelar (D - Nordrhein-Westfalen)
Kontakt:
Frau Pia Kasparek
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Ihre Daten werden in unserem System gespeichert und können jederzeit vom Inserenten aufgerufen werden. Wir behalten uns eine Prüfung zur Vermeidung von Spam und Betrug vor.

Snautz.de informiert:
Anzeige: Stadtwolf: ein BARF-Ersatzfutter in der Dose

weitere Informationen

Bitte derzeit KEINE weiteren Bewerbungen mehr für Lexie einreichen!!!

Lexie
weiblich
6 Monate alt
Mischling
Schulterhöhe aktuell: ca. 35 cm
Geschätzte Endmaße: ca. 45-50 cm

Lexie ist bei Ausreise geimpf und gechipt
Alle Hunde reisen mit EU Pass und Traces Papieren.

Dieser Hund lebt noch im Tierheim (Allatbarat) in Ungarn, kann aber zeitnah nach Deutschland reisen.
Sie interessieren sich für diesen Hund?
Bitte füllen Sie unbedingt unseren BEWERBUNGSBOGEN unter KONTAKT für ein bestimmtes Tier auf der Homepage der Pfotenhilfe Sauerland aus, dann melden wir uns so schnell wie möglich bei Ihnen.
Sie finden es hier: http://www.pfotenhilfe-sauerland.de/37.html

Unser süßes Hundemädchen Lexie wünscht sich ein liebevolles und geborgenes Zuhause!
Lexie wurde erst vor wenigen Tagen in der Stadt gefunden. Im strömenden Regen hockte sie unter einem geparkten Auto und suchte dort einen sicheren Unterschlupf und ein trockenes Plätzchen.
Passanten berichteten das Lexie von einem Mann getreten und verscheucht wurde und sie so unter das Auto flüchtete.
Warum sie alleine auf der Straße unterwegs war können wir nur vermuten. Aber auch bei Lexie wird es sicherlich die traurige Geschichte des unerwünschten Nachwuchses sein den man herzlos aussetzte. Nicht auszudenken was hätte alles passieren können in einer Stadt und bei dem vielen Verkehr.
Da man keinen Besitzer ausfindig machen konnte wurde Lexie in Sicherheit gebracht und man konnte sie für einen Tag in einer Pension unterbringen aber leider kann sie dort nicht bleiben da die Pension voll ist.
Jetzt hat uns das Tierheim um Hilfe gebeten und wir wollen nun mit unserer Unterstützung baldmöglich ein schönes Zuhause für unsere allerliebste Lexie finden.
Denn auch das Tierheim ist für einen jungen Hund nicht der passende Ort und auch unsere Lexie sehnt sich nach Wärme und liebevoller Zuwendung.
Unsere Hundemädchen ist eine total liebe und freundliche junge Hündin.
Aufgeschlossen und interessiert erkundet sie ihre Umgebung und ist alterstypisch verspielt, aufgeweckt und neugierig.
Eben ein ganz normaler fröhlicher junger Hund der voller Tatendrang und Lebensfreude steckt.
In ihren ersten Lebensmonaten durfte sie noch nicht viel kennenlernen und konnte somit noch keine Grunderziehung genießen und muss erst noch liebevoll die Grundkommandos und Basics beigebracht bekommen. Daher sollten ihre Menschen Freude daran haben ihr noch alles Wichtige beizubringen und mit ihr zu trainieren.
Mit ihren Artgenossen gibt es keine Probleme und sie zeigt sich verträglich und sehr umgänglich im Kontakt zu anderen Hunden.
Unser einsames Hundemädchen träumt von einem liebevollen Zuhause wo sie geschätzt und umsorgt wird. Ihr die Liebe und Zuwendung entgegenbringt die sie sich so sehr wünscht und derzeit vermisst.
Wird man der liebenswerten Lexie Anfangs die Zeit zum Eingewöhnen geben wird sie sich schnell zurechtfinden und einleben.
Lexie hat es verdient geliebt und umsorgt zu werden und wünscht sich hundertprozentigen Familienanschluss für ein Leben lang.

Liebe Welpenadoptanten,
Da die Kastrationsbereitschaft, auch in Deutschland, massiv gesunken ist und wir weder "Unfallwelpen " noch Krankheiten wie Mammatumore oder Prostatakrebs forcieren möchten, behalten wir uns vor, für Welpen eine Kastrastionskaution zu erheben. Diese ist für Rüden 300€ und für Hündinnen 450€. Dieses Geld ist zusammen mit der normalen Schutzgebühr zu überweisen und wird bei Kastrationsnachweis vom Tierarzt, also Rechnung mit Chipnummer, sofort an den Adoptanten zurück überwiesen. Danke für ihr Verständnis Ihr Pfotenhilfe Sauerland Team

weitere Inserate dieses Nutzers:

alle Mischlingshunde ab 6 Monate