alle Mischlingshunde ab 6 Monate

Mischlings-Rüde "Yankee"

Datum: 11.10.2020 | Aufrufe: 138
Rasse:
unbekannt
Hundename:
Yankee
Farbe:
schwarz-weiß
Wurftag:
01.03.2019
Preis:
375 €
Straße:
Flemingstr. 72
Ort:
81925 München (D - Bayern)
Kontakt:
Frau Sandra Baumeister
Telefon:
0152 33586372 od. 0151 23430201
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Ihre Daten werden in unserem System gespeichert und können jederzeit vom Inserenten aufgerufen werden. Wir behalten uns eine Prüfung zur Vermeidung von Spam und Betrug vor.

Snautz.de informiert:
Anzeige: Stadtwolf: ein BARF-Ersatzfutter in der Dose

weitere Informationen

29410 Salzwedel. Yankee hat sich gut in seiner Pflegestelle eingelebt. Er ist ein riesiges Powerpakt, freundlich und voller Energie. Ursprünglich kommt er aus Rumänien. Hier wurde er halb verhungert und verfilzt gefunden. Yankee ist nun bereit für ein neues Leben und wartet auf dich!

Er liebt es mit anderen Hunden zu toben und testet ab und an rassetypisch seinen Dickkopf aus. Yankee ist ein gute Laune Hund, ein Kasperkopf, der seine Liebe zu seinen Menschen schon mal sehr stürmisch äußert. Er ist nun ca. 1,5 Jahre und hat bei einer Schulterhöhe von 70 cm ein Gewicht von 40 kg – da sollte man schon standhaft sein.

Seine Fellpflege stellt einen schon mal vor Herausforderungen, daher ist er nach seiner Ankunft erst einmal geschoren worden. Nun ist tägliches Bürsten angesagt, damit seine nachwachsende lange Fellpracht nicht wieder verknotet.

Yankee ist ein Mioritic-Mischling, der Herdenschutzeigenschaften mitbringt, die sich auf jeden Fall zeigen werden, wenn er in seinem neuen Zuhause angekommen ist und sich eingelebt hat. Toll wäre für ihn, wenn seine neuen Besitzer ein eingezäuntes Grundstück oder ein Hof hätten. Für eine Etagenwohnung  in der Stadt ist er nicht geeignet. Herdenschutzhunde sind eigenständige Persönlichkeiten, die Konsequenz und Einfühlungsvermögen durch den Besitzer voraussetzen und die Fähigkeit, sich mit einem intelligenten, selbständig handelnden Hund auseinander setzen zu können. Aber sie bringen tolle Eigenschaften mit.   Menschen die bereits Erfahrung mit Herdenschutzhunden gemacht haben, wollen keine anderen Rassen mehr, da sie trotz ihres Dickschädels  sehr treue und loyale Begleiter sind.

Yankee ist geimpft, gechipt, entwurmt, kastriert und besitzt einen EU – Heimtierausweis. Er wird nur nach positiver Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr von 375 Euro vermittelt.

Wo sind die Herdenschutzlieberhaber für Yankee?

weitere Inserate dieses Nutzers:

alle Mischlingshunde ab 6 Monate