alle Mischlingshunde ab 6 Monate

Mischlings-Rüde "Csubi - ANZEIGE PAUSIERT!!!!"

Datum: 27.08.2020 | Aufrufe: 76
Rasse:
unbekannt
Hundename:
Csubi - ANZEIGE PAUSIERT!!!!
Farbe:
schwarz braun
Wurftag:
28.01.2020
Preis:
300 €
Straße:
Madfelder Straße 25
Ort:
34431 Marsberg/Bredelar (D - Nordrhein-Westfalen)
Kontakt:
Frau Pia Kasparek
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Ihre Daten werden in unserem System gespeichert und können jederzeit vom Inserenten aufgerufen werden. Wir behalten uns eine Prüfung zur Vermeidung von Spam und Betrug vor.

Snautz.de informiert:
Anzeige: Stadtwolf: ein BARF-Ersatzfutter in der Dose

weitere Informationen

ANZEIGE PAUSIERT!!!

Bitte derzeit KEINE weiteren Bewerbungen mehr für CSUBI einreichen!!!

Csubi - männlich
Rasse:Mischling
Alter:geb. ca. 28.01.2020
Status:geimpft, gechipt, Kastration wenn alt genug
Aufenthalt:Kecskemet TH in Ungarn
Ausreise:EU Impfausweis/Traces
Geschätzte Endgröße: 45-55cm, 15-20kg

Infos zum Hund:
https://www.pfotenhilfe-sauerland.de/csubi-k123-kecskemet.html

Dieser Hund lebt noch im Tierheim Kecskemét in Ungarn kann aber zeitnah nach Deutschland reisen.
Sie interessieren sich für diesen Hund?
Bitte füllen Sie unbedingt unseren BEWERBUNGSBOGEN unter KONTAKT für ein bestimmtes Tier auf der Homepage der Pfotenhilfe Sauerland aus, dann melden wir uns so schnell wie möglich bei Ihnen.
Sie finden es hier: http://www.pfotenhilfe-sauerland.de/37.html

Die süssen Brüder Csubi und Tutyi kamen am 7.7.2020 als Abgabehunde/unerwünschter Nachwuchs, ins Menhely. Immerhin haben sie die Leute nicht einfach irgendwo ausgesetzt, sondern ins Tierheim gebracht. Man kann nur hoffen, dass sie die Elterntiere nun kastrieren lassen…..Laut ihren ehemaligen Besitzern sind Csubi und Tutyi Mischlinge zwischen einem Puli und einem Schäferhund. Wie dem auch sei, beide sind zuckersüss und suchen auf diesem Wege ihre Menschen, die mit ihnen durch dick und dünn gehen und denen sie treue Begleiter sein dürfen.

Csubi und Tutyi sind liebe, freundliche, aber auch am Anfang etwas schüchterne Hundekinder, aber kein Wunder, gefällt ihnen ihre neue Lebenssituation nicht wirklich. Aber sie werden täglich neugieriger und tauen immer mehr auf und natürlich sitzt ihnen auch der Schalk im Nacken. Nun sind sie bald breit, um in die weite Welt zu ziehen und zusammen mit ihren neuen Menschen viele schöne Stunden zu verbringen. Die Beiden müssen noch alles vom Hundeeinmaleins lernen und ihre neuen Menschen sollten Freude daran haben, ihnen alles liebevoll beizubringen, was so ein Hundekind für sein weiteres Leben als Familienhund wissen muss. Ebenso sollten sich ihre neuen Menschen bewusst sein, dass ein junger Hund viel Freude, aber auch viel Arbeit macht und man die Verantwortung für ein ganzes Hundeleben übernimmt. Mit ihren Artgenossen haben sie keine Probleme.

Für unsere bezaubernden Hundekinder soll nach einem holprigen Start ins Leben, auch endlich die Sonne scheinen. Wir suchen liebe und unternehmungslustige Menschen, welche Csubi und Tutyi all das geben, was ihnen bisher nicht vergönnt war, ganz viele Streicheleinheiten und Knuddelstunden, ein warmes, weiches und sicheres Plätzchen zum Schlafen, täglich abwechslungsreiche Spaziergänge, hunde und altersgerechte Beschäftigung, Spiel und Spass, Sicherheit, Fürsorge, Liebe und natürlich vollen Familienanschluss. Zwei bezaubernde Hundekinder warten sehnsüchtig auf ihre Menschen! Die Brüder müssen nicht gemeinsam vermittelt werden. Aktuell sind sie noch zu jung für eine Kastration, die muss von den neuen Besitzern nachgeholt werden, wenn sie alt genug sind.

Endgrösse von 45-55cm und Endgewicht von 15-20kg sind nur geschätzt.

Am 17.7.2020 ist Csubi 44cm und 12,5kg

Liebe Welpenadoptanten

Da die Kastrationsbereitschaft, auch in Deutschland, massiv gesunken ist und wir weder "Unfallwelpen " noch Krankheiten wie Mammatumore oder Prostatakrebs forcieren möchten, behalten wir uns vor, für Welpen eine Kastrastionskaution zu erheben. Diese ist für Rüden 300€ und für Hündinnen 450€. Dieses Geld ist zusammen mit der normalen Schutzgebühr zu überweisen und wird bei Kastrationsnachweis vom Tierarzt, also Rechnung mit Chipnummer, sofort an den Adoptanten zurück überwiesen. Danke für ihr
Verständnis Ihr Pfotenhilfe Sauerland Team

weitere Inserate dieses Nutzers:

alle Mischlingshunde ab 6 Monate