alle Mischlingshunde ab 6 Monate

Mischlings-Hündin "Ari"

Datum: 09.07.2020 | Aufrufe: 62
Rasse:
unbekannt
Hundename:
Ari
Farbe:
braun, weiß
Wurftag:
01.10.2019
Preis:
375 €
Ort:
35329 Gemünden /Felda (D - Hessen)
Kontakt:
Frau Sandra Baumeister
Telefon:
0176 81792182
Homepage:
[kann beim Inserenten angefragt werden]
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Ihre Daten werden in unserem System gespeichert und können jederzeit vom Inserenten aufgerufen werden. Wir behalten uns eine Prüfung zur Vermeidung von Spam und Betrug vor.

Snautz.de informiert:
Anzeige: Stadtwolf: Dosenfutter vom Schäfer empfohlen

weitere Informationen

35329 Gemünden (Felda). Ari hatte großes Glück und konnte im Juni in ihre Pflegestelle reisen und sucht von hier ihr Zuhause. Ari – jung, klein und plüschig – aber der Teufel steckt im Detail. Ari wurde mit Mutter Nova und ihren Geschwistern Bolle, Pedro, Samson und Rübe von unserer Helferin Meda in Busag auf der Straße gefunden. Meda hat sie versorgt, doch anfassen konnte sie die ganze Familie nicht. Als unsere Kollginnen Meda besuchten kamen auch sie keine 5 m an die 6 ran. Sobald ein Mensch auftauchte verkrochen sie sich. Damit die 6 etwas zugänglicher werden, wurden sie nach Baia Mare umgesiedelt. Mama Nova und die Brüder Pedro, Samson und Rübe leben noch in Baia Mare. Bolle konnte auch bereits in eine Pflegestelle nach Deutschland ausreisen.

Ari konnte einen Teil ihrer Vergangenheit hinter sich lassen. Sie lebt auf der Pflegestelle mit zwei Rüden und einer Hündin zusammen. Ari kommt grundsätzlich gut mit anderen Hunden aus, wenn sie sie kennt. Fremden Hunden gegenüber ist sie unsicher und bellt diese an. Große Hunde verunsichern sie dabei mehr als kleinere Hunde. Kennt sie die Hunde aber etwas näher, spielt sie auch mit diesen. Andere Tiere, wie Katzen oder Kleintiere, sollten nicht in Ari`s endgültigem Zuhause leben.

Mit Menschen ist Ari am Anfang schüchtern, taut aber recht schnell auf, wenn Mensch die richtige Bestechung dabei hat. Auch hier bellt sie aus Unsicherheit. Kennt sie den Menschen etwas besser, lässt sie sich auch anfassen und kraulen. Sie ist etwa 8 – 9 Monate alt.

Im Allgemeinen ist Ari recht erzählfreudig. Sei es beim Spielen mit anderen Hunden oder mit sich alleine oder wenn die Nachbarshunde vorbeigehen. Letzteres bekommt man mit positivem Training in den Griff. Ari ist clever und weiß genau, wie sie was angehen muss, um es wahrscheinlich zu bekommen.

Ari ist recht verfressen, was super für das Training genutzt werden kann. Gerade das Training bzgl. dem Geschirr an- und ausziehen sowie dem an- und abmachen der Leine muss weiter fortgeführt werden. Mit dem Tragen des Geschirrs hat Ari keine Probleme, auch an der Leine laufen stellt kein großes Problem für sie dar.

Ari bleibt zusammen mit den anderen Hunden auch schon eine Weile alleine. Ein Besuch in einer guten Hundeschule wird mit Sicherheit helfen als Team zusammenzuwachsen.

Wir wünschen uns für dieses kleine fluffige Hundemädchen (ca. 32 cm groß, ca. 12 kg schwer) eine Familie, die sie mit Fingerspitzengefühl und Empathie in ihr neues Leben begleitet und die restliche Vergangenheit mit positiven Sequenzen überdeckt. Mit Ari bekommt man keinen Hund, mit dem man arbeiten muss. Mit Ari bekommt man einen Hund, wo man, trotz Pflegestelle, wahrscheinlich recht weit von vorne anfangen muss und ihr zeigen muss, was Liebe und Vertrauen bedeutet. Ari bestimmt das Tempo selbst und sollte niemals unter Druck gesetzt werden. Ein positiv verstärkender Erziehungsstil ist hilfreich um eine gute Basis an Vertrauen zu schaffen. Kleine Kinder sollten nicht in Ari`s neuer Familie sein, die könnten sie noch zu sehr verunsichern. Ein souveräner Ersthund könnte ihr den Neustart erleichtern, dies ist aber kein Muss.

Ari ist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht. Sie bringt ihren EU-Heimtierausweis mit und kann nach positiver Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr von 375 Euro vermittelt werden.

Wer begleitet Ari weiter auf ihrem Weg in ein normales Hundeleben?

weitere Inserate dieses Nutzers:

alle Mischlingshunde ab 6 Monate