alle Mischlingshunde ab 6 Monate

Mischlings-Rüde "lieber, schüchterner Alvi in NRW in Pflege sucht Familienanschluß"

Datum: 11.10.2021 | Aufrufe: 396
Rasse:
unbekannt
Hundename:
lieber, schüchterner Alvi in NRW in Pflege sucht Familienanschluß
Farbe:
grauhellbraun
Wurftag:
23.09.2017
Preis:
290 €
Straße:
Moststr. 13
Ort:
59514 Welver (D - Nordrhein-Westfalen)
Kontakt:
Frau Delia Sander
Telefon:
01512 8583441
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Ihre Daten werden in unserem System gespeichert und können jederzeit vom Inserenten aufgerufen werden. Wir behalten uns eine Prüfung zur Vermeidung von Spam und Betrug vor.

Snautz.de informiert:
Anzeige: Stadtwolf: ein BARF-Ersatzfutter in der Dose

weitere Informationen

Alvi vermitteln wir nicht in Etagenwohnungen weil er noch nicht leinenführig ist. Er braucht einen ausbruchssicheren Garten. Der Garten sollte mindestens einen ausbruchssicheren Zaun haben von 1,5 Meter Höhe.

Name:Alvi
Wurfdatum: 23.09.2012 wurde aber in Deutschland als junger Hund eingeschätzt
Größe:65 cm
Geschlecht: männlich
kastriert
Aufenthaltsort: in 59514 Welver in Pflege wo er mit mehreren Hunden zusammenlebt, sowohl Rüden wie auch Hündinnen.

Alvi ist ein sehr aktiver, verspielter Rüde. Vermutlich hat das Vetrinäramt ein falsches Wurfdatum eingetragen. Alvi wird bis zu einem Jahr jung geschätzt.

Alvi ist zurückhaltend fremden gegenüber. Es ist noch ein zartes Pflänzchen des Vertrauens, das jetzt in ihm keimt, aber in den richtigen Händen wird es stark werden.

Er sucht ein Zuhause, in dem man ihn lieb hat und sich gut um ihn kümmert.

Alvi braucht auf jeden Fall einen Garten und möchte nicht länger als 4 Stunden alleine gelassen werden.
Hallo
Wohne z. Zt. auf einer Pflegestelle mit mehreren Hunden darunter auch mein Hundekumpel Heiko.
Trotz alledem würde ich mich über ein eigenes Zuause freuen,
Bin verträglich mit Allem und Jedem, Katzen sind leider ncht so mein Fall.
Kinder sollen standfest sein bei meiner Größe.
Ansonsten bin ich sehr anschmiegsam, freu ich über jede Streicheleinheit.
Nachdem ich ein großer Junge bin sollte mein neues Zuhause ebenerdigt sein, am besten wäre eine ländliche Gegend.
Es ist ja nicht so das man ab einem bestimmten Hundealter ruhiger wird.
-Wie sagt ihr Zweibeiner immer … desto oller desto toller.
Ein ausbruchsicherer Garten wäre nicht schlecht, nicht das ich mal stiften oder strawanzen gehe.
Ein Glück wäre es, wenn ich mit meinem Hundekumpel Heiko ein gemeinsames Zuhause fänden. Wir verstehen uns prima.

Jetzt hab ich eigentlich so alles über mich erzählt, schaut doch mal auf die Homepage von befreite Hunde e. V dort findet ihr noch weitere Infos über meine Person.

Geschichte: Alvi konnten wir im städtischen Lager Constanta kennen lernen, als wir im Januar 2020 dort waren. Wir haben Alvi da raus holen können, damit er auch regelmäßig Futter und Wasser bekommt und nicht mehr gemobbt wird. Er ist etwas schüchtern.

Natürlich ist der Hund auf dem offiziellen Weg nach Deutschland gekommen(über die Veterinärämter) und hat alle notwendigen Impfungen und Papiere.
Bitte gebt dem Hund aus dem Tierheim eine Chance.

Da wir ihre Eltern nicht kennen, können keinerlei Aussagen über mögliche Rassenkombinationen getroffen werden. Es ist ein Hund aus dem Tierschutz. Auch über die Vergangenheit des Hundes, vor dem Tierheim haben wir keinerlei Informationen.
Die Verträglichkeit mit Katzen kann leider nicht getestet werden.

Die Vermittlung erfolgt nach einer Platzkontrolle mit Schutzvertrag und einer Schutzgebühr von 350 €. Diese beinhaltet Impfungen, Mikrochip, Eu-Impfpass, Gesundheitsprüfung, Kastration, Entwurmung, Entflohung, Transportkosten nach Deutschland.

Interesse an dem Hund?
Nehmt einfach Kontakt zu uns auf:

alle Mischlingshunde ab 6 Monate