alle Mischlingshunde ab 6 Monate

Mischlings-Hündin "liebe, kastrierte Anna in Wertingen in Pflege, mittelgroß, sucht aktive Menschen"

Datum: 02.03.2020 | Aufrufe: 637
Rasse:
unbekannt
Hundename:
liebe, kastrierte Anna in Wertingen in Pflege, mittelgroß, sucht aktive Menschen
Farbe:
hellbraungrauschwarz
Wurftag:
13.09.2017
Preis:
350 €
Straße:
Moststr. 13
Ort:
86637 Wertingen (D - Bayern)
Kontakt:
Frau Delia Sander
Telefon:
09443 925725
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Ihre Daten werden in unserem System gespeichert und können jederzeit vom Inserenten aufgerufen werden. Wir behalten uns eine Prüfung zur Vermeidung von Spam und Betrug vor.

Snautz.de informiert:
Anzeige: Stadtwolf: ein BARF-Ersatzfutter in der Dose

weitere Informationen

Name:Anna; zurückhaltende freundliche Hündin sucht ihr Körbchen
Geboren am: 13.09.2017
Größe:50 cm

Gewicht: 17 kg
Geschlecht: weiblich
kastriert
Aufenthaltsort: in 86637 Wertingen in Pflege, leinenführig

Trotz ihres eher ruhigen Charakters hat sie sich gut eingelebt und ist inzwischen stubenrein, fährt gerne Auto und ist leinenführig. Anna geht gerne spazieren und zieht nicht.

Zu anderen Hunden ist sie sehr freundlich und weicht gegebenenfalls zurück.

Sie hat noch nie gegrummelt oder irgendwelche Anzeichen von Agression gezeigt, generell ist sie lieber im Hintergrund und hat ihre Ruhe. Ein gutes Beispiel ist dass sie lieber freiwillig ihr Futter an andere, kleinere Rudelmitglieder abgibt als zu streiten. Anna lebt im Moment in einem gemischten, größeren Rudel auf der Pflegestelle. Große Hunde, kleine Hunde, Rüden und Hündinnen ist sie gewöhnt, sie kommt mit allen gut aus und spielt gerne mit allen.

Bei fremden Menschen braucht sie einige Zeit diese kennenzulernen, wenn sie mit ihnen vertraut ist wird sie kuschelig. Sie legt sich auf den Rücken, lässt sich Kraulen und sogar Küssen. Auch Baden ist sie gewöhnt und lässt sich kämmen.

Menschlicher Besuch wird von ihr aus dem Hintergrund beobachtet. Sie ist neugierig aber doch noch zu schüchtern um auf Fremde zuzugehen. In dieser Situation ist sie ebenfalls freundlich, möchte aber keinen direkten Kontakt und nicht angestarrt werden.

Dies ist ihr sichtlich unangenehm. Im Optimalfall ignoriert man sie, dann ist alles in Ordnung.

Anna mag keinen Straßenlärm und wünscht sich deswegen eine Familie im ländlichen Raum die im Optimalfall noch andere Hunde hat.

Anna lebte im Hof eines landwirtschaftlichen Betriebes mit 12 anderen Hunden zusammen. Sie ist eine sehr verspielte, aktive Hündin, die zwar die Katzen spielerisch jagt, ihnen aber nichts tut. Anna bräuchte Auslauf und Beschäftigung.

Natürlich hat sie alle notwendigen Impfungen und Papiere.

Da wir ihre Eltern nicht kennen, können keinerlei Aussagen über mögliche Rassenkombinationen getroffen werden. Es ist ein Hund aus dem Tierschutz. Auch über die Vergangenheit des Hundes haben wir keinerlei Informationen.

Die Verträglichkeit mit Kindern kann leider nicht getestet werden.

Die Vermittlung erfolgt nach einer Platzkontrolle mit Schutzvertrag und einer Schutzgebühr von 350 €. Diese beinhaltet Impfungen, Mikrochip, Eu-Impfpass, Gesundheitsprüfung, Kastration, Entwurmung, Entflohung.

Interesse an dem Hund?

Nehmt einfach Kontakt zu uns auf:

alle Mischlingshunde ab 6 Monate