alle Mischlingshunde ab 6 Monate

Mischlings-Rüde "Koblet - Typvoller Pointer-Mix-Rüde sucht Zweibeiner mit Herz und Verstand!"

Datum: 09.11.2019 | Aufrufe: 169
Rasse:
unbekannt
Hundename:
Koblet - Typvoller Pointer-Mix-Rüde sucht Zweibeiner mit Herz und Verstand!
Farbe:
weiß-schwarz
Wurftag:
15.03.2018
Preis:
295 €
Ort:
41363 Jüchen (D - Nordrhein-Westfalen)
Kontakt:
Petra Förster
Telefon:
0157 84188651
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Ihre Daten werden in unserem System gespeichert und können jederzeit vom Inserenten aufgerufen werden. Wir behalten uns eine Prüfung zur Vermeidung von Spam und Betrug vor.

Snautz.de informiert:
Anzeige: Stadtwolf: ein BARF-Ersatzfutter in der Dose

weitere Informationen

Rasse: Pointer-Mix
Geboren: ca. März 2018
Größe: ca. 48 cm
Geschlecht: männlich
Kastriert: ja
Verträglichkeit: mit Rüden und Hündinnen
Charakter: aktiv, liebevoll und gelehrig
Aufenthaltsort: Tierheim Lleida/Nordspanien


Koblet, der Pointer-Mix-Rüde mit der markanten Fellzeichnung wurde auch, wie schon viele unserer Hunde vor ihm, im Mai 2019 von den Tierheimmitarbeitern aus der Canera gerettet. So oft wie nur eben möglich, holt unser Team Lleida aus der sogenannten Canera Hunde, denen es dort offensichtlich nicht gut geht.

Koblet hatte Probleme mit seinem linken Vorderbein, laut Veterinär handelte es sich um eine Entzündung an einer Osteosyntheseplatte, die ihm in der Canera eingesetzt wurde (Röntgenbild liegt vor). Nach einer antibiotischen Therapie wurde Koblet Mitte Juni 2019 nochmal operiert und diese Platte wurde entfernt, aber der liebe Rüde humpelt immer noch ab und zu, wohl rein aus Gewohnheit, wie unsere Tierheimmitarbeiter vermuten, denn er ist schmerzfrei und hat sich total von diesem Eingriff erholt. Die Videos hier sind noch vom Mai 2019.

Bisher konnten keine negativen Eigenschaften an Koblet festgestellt werden. Er möchte nur geliebt werden und möchte alles richtig machen und ist sehr aufmerksam, wenn man sich länger mit ihm beschäftigt. Erfahrungsgemäß ist es im Tierheim kaum möglich, sich täglich intensiv mit jedem einzelnen Hund zu beschäftigen. Das ist aber genau das, was Koblet dringend braucht: seine eigenen Zweibeiner, die ihm all die Liebe schenken, die er sicher in den letzten Jahren entbehren musste.

Koblet lebt im Tierheim mit einer Hündin und einem weiteren Rüden zusammen, er ist sehr sozial im Umgang mit seinen Artgenossen. Auf jeden Fall braucht der hübsche Kerle aktive Menschen, die gerne etwas mit ihm unternehmen und ihn auch geistig auslasten. Sie haben Erfahrung mit Pointern? Das wäre natürlich großartig, ist aber nicht eine zwingende Voraussetzung für Koblets zukünftiges Zuhause.

Koblet wird kastriert, geimpft, gechippt, registriert und auf Mittelmeerkrankheiten getestet. Nähere Infos hierzu erhalten Sie im Gespräch.

Er wird nur mit Schutzvertrag, -gebühr und nach einem netten Vorbesuch vermittelt.

Möchten Sie diesem lieben Pointer-Mix ein Zuhause geben, dann nehmen Sie doch Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns!

Weiter Infos, Bilder und Videos unter: www.tierliebe-grenzenlos.net/koblet/

alle Mischlingshunde ab 6 Monate