alle Mischlingshunde ab 6 Monate

Mischlings-Hündin "Rose kleines Welpenmischlingsmädchen ist welpentypisch verspielt und lebhaft. Sie hat wohl noch keine schlechten Erfahrungen machen müssen, denn sie verträgt sich mit Mensch und Tier gleichermaßen gut"

aktualisiert: 06.10.2019 | Datum: 26.09.2019 | Aufrufe: 31
Das Tierheim ist kein angemessener Ort für einen so jungen Hund und Rose sollte daher schnellstmöglich zu ihren eigenen Menschen ziehen, die ihr die Welt zeigen und viel mit ihr unternehmen.
Rasse:
unbekannt
Hundename:
Rose kleines Welpenmischlingsmädchen ist welpentypisch verspielt und lebhaft. Sie hat wohl noch keine schlechten Erfahrungen machen müssen, denn sie verträgt sich mit Mensch und Tier gleichermaßen gut
Farbe:
hellbeige/weiß/Welpenmischlingsmädel
Wurftag:
01.06.2019
Preis:
300 €
Straße:
Oranienstrasse 26
Ort:
65597 Hünfelden (D - Hessen)
Kontakt:
Henni Neunzig
Telefon:
0 215950602 od. 0 15752518959
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Ihre Daten werden in unserem System gespeichert und können jederzeit vom Inserenten aufgerufen werden. Wir behalten uns eine Prüfung zur Vermeidung von Spam und Betrug vor.

Snautz.de informiert:
Anzeige: Stadtwolf: Dosenfutter vom Schäfer empfohlen

weitere Informationen

""""RESERVIERT""""

Rose (w)
Mischling
Geb. 06/2019


Rose wurde gemeinsam mit ihren Geschwistern (auch in unserer Vermittlung) auf einem Feld außerhalb der Stadt gefunden. Wie sie dort hingekommen sind und wie lange sie schon dort waren, weiß niemand. Wahrscheinlich sind sie das Ergebnis eines ungewollten Wurfes und die Besitzer haben sich der Welpen so entledigt. Die Kleinen leben jetzt im Tierheim und obwohl sie weder Hunger leiden noch frieren müssen, ist das natürlich kein schöner Ort für so junge und neugierige Hunde.
Die kleine Rose ist welpentypisch verspielt und lebhaft. Sie hat wohl noch keine schlechten Erfahrungen machen müssen, denn sie verträgt sich mit Mensch und Tier gleichermaßen gut und mag auch Menschen sehr gerne. Aufgrund ihres jungen Alters kann sie bestimmt auch mit anderen Tieren vergesellschaftet werden. Sie spielt gerne mit ihren Geschwistern und beobachtet die älteren Hunde im Tierheim ganz fasziniert.
Rose ist insgesamt sehr neugierig, an allem interessiert und schlau. Ihre neuen Besitzer sollten auf jeden Fall eine Hundeschule besuchen, damit sie zeigen kann, was in ihr steckt und andere Hunde trifft, um ein angemessenes Sozialverhalten zu lernen.
Rose ist einfach nur unkompliziert und wir können sie uns in jeder Familie vorstellen. Diese sollte sich jedoch darüber im Klaren sein, was es bedeutet, wenn ein Welpe oder Junghund einzieht. Die Erziehung eines Welpen erfordert Geduld, Konsequenz und Liebe und nimmt sehr viel Zeit in Anspruch.
Das Tierheim ist kein angemessener Ort für einen so jungen Hund und Rose sollte daher schnellstmöglich zu ihren eigenen Menschen ziehen, die ihr die Welt zeigen und viel mit ihr unternehmen.
Sie kommt geimpft, gechippt und mit ihrem EU-Heimtierausweis zu Ihnen gereist. 
Bitte füllen Sie unser  KONTAKTFORMULAR  (hundeherzen.org) aus, wenn Sie Interesse an diesem Hund haben.
 

Kontakt: 
Henni Neunzig
E-Mail: henni.neunzig@hundeherzen.org
Telefon: 0 21 59/50 60 2
Handy: 0 15 7/52 51 89 59

weitere Inserate dieses Nutzers:

alle Mischlingshunde ab 6 Monate