alle Mischlingshunde ab 6 Monate

Mischlings-Hündin "Maki"

Datum: 14.09.2019 | Aufrufe: 10
Rasse:
unbekannt
Hundename:
Maki
Farbe:
Schwarz-Braun
Wurftag:
01.09.2014
Preis:
1 €
Straße:
Schiefenbergweg, 6 a
Ort:
53797 Lohmar (D - Nordrhein-Westfalen)
Kontakt:
Frau Wilma Haake
Telefon:
0224 69157222 od. 0173 5140458
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Ihre Daten werden in unserem System gespeichert und können jederzeit vom Inserenten aufgerufen werden. Wir behalten uns eine Prüfung zur Vermeidung von Spam und Betrug vor.

Snautz.de informiert:
Anzeige: Stadtwolf: Dosenfutter vom Schäfer empfohlen

weitere Informationen

Die quirlige Jagdterrier-Mischlingshündin wurde von Tierfreunden nach einem Autounfall gefunden und ins Tierheim gebracht. Schnell stellte sich leider heraus, dass Makrela, die alle nur Maki nennen, eine Wirbelsäulenverletzung hatte. Sie musste zweimal operiert werden und bekam ein Implantat. Seitdem ist Maki beschwerdefrei, aber gelähmt.

Maki ist eine nettes, freundliches und verschmustes Hundefräulein. Aufgrund ihrer Optik und ihres Temperaments denken wir, dass sie eine Jagdterrier-Mischlingshündin ist. Maki lebt mit zwei Hunden auf einer Pflegestelle und versteht sich gut mit den Hunden - auch wenn das Terriermädchen dazu neigt ein wenig dominant zu sein. Katzen mag Maki so gar nicht - und die Katzen mögen Maki auch nicht ;-)

Maki hat einen Hunderollstuhl bekommen, damit sie sich leichter bewegen kann. Und das funktioniert sehr gut. Mit ihrem Rolli liebt sie es mit ihren Kumpels zu laufen und zu spielen und natürlich auch die Katzen zu jagen :-) Jetzt ist sie richtig mobil und geht mit auf größere Spaziergänge und Ausflüge und fährt u.a. auch mit der Straßenbahn mit. Maki liebt ihren Rolli und blüht richtig auf.
Maki kann selbständig urinieren und Kot absetzen und meldet sich wenn sie raus muss. Trotzdem trägt sie im Haus eine Hundewindel, weil es manchmal einfach nicht schnell genug raus geht.

Ohne Rolli robbt Maki, kann aber mit Hilfe auf allen vier Beinchen stehn. Maki geht regelmäßig zur Physiotherapie, was ihr sehr gut tut und in ihrem neuen Zuhause auch fortgeführt werden sollte.

Für die lebensfrohe Maki suchen wir ein tolles Zuhause mit einem großen Herzen für Hunde mit Behinderung und dem nötigen Mut der kleinen Maki ein Körbchen auf Lebenszeit zu schenken.

Video von Maki
https://youtu.be/bNZxnw4Qb80

Rasse: Jagdterrier-Mix
Größe (ca.): 35 cm
geboren (ca.): September 2014
Geschlecht: Hündin/kastriert
Mit Hunden? verträglich
Mit Katzen? besser nicht
Stubenrein? nein
Aufenthaltsort: Ungarn (Abholung in 53797 Lohmar)

Die Tiere besitzen einen EU-Heimtierausweis und einen Chip. Sie sind regelmäßig geimpft, entwurmt und entfloht. Erwachsene Hunde sind außerdem auf Anaplasmose, Babiose und Dirofilaria getestet.

Maki wird mit einem Tierschutzvertrag, gegen eine angemessene Spende vermittelt.

Wenn Maki ihr Herz berührt hat und Sie Interesse haben, so rufen sie uns gerne unter 02246-9157222 oder 02246-9570058 oder 0173-5140458 an oder füllen Sie unverbindlich direkt den Adoptionsantrag auf unserer Homepage (https://www.tierschutz-pfote.de/index.php/hunde) aus. Wir setzen uns dann mit Ihnen in Verbindung.

weitere Inserate dieses Nutzers:

alle Mischlingshunde ab 6 Monate