alle Mischlingshunde ab 6 Monate

Mischlings-Rüde "Lalo, Labrador-Mix-Jungrüde, 9 Monate"

Datum: 11.07.2019 | Aufrufe: 31
Rasse:
unbekannt
Hundename:
Lalo, Labrador-Mix-Jungrüde, 9 Monate
Farbe:
beige
Wurftag:
18.07.2018
Preis:
330 €
Straße:
Plantage 14
Ort:
51503 Rösrath (D - Nordrhein-Westfalen)
Kontakt:
Frau Barbara Sauer
Telefon:
02205 928922 od. 0176 72900407
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Ihre Daten werden in unserem System gespeichert und können jederzeit vom Inserenten aufgerufen werden. Wir behalten uns eine Prüfung zur Vermeidung von Spam und Betrug vor.

Snautz.de informiert:
Anzeige: Stadtwolf: ein BARF-Ersatzfutter in der Dose

weitere Informationen

Unser liebeswerter Jung-Rüde namens Lalo wurde Ende November von einer chinesischen Familie abgegeben. Diese sagten sie müssten nach China zurück und könnten den schönen Labrador-Mix nicht mitnehmen. So kam er in das Tierheim Asoka in San Vicente. Er hatte in einem Vorderlauf Probleme und sie meinten er wurde operiert, da Elle und Speiche wohl nicht gleichzeitig gewachsen wären und es könnte sein, dass er eine zweite Operation benötige. Das war wahrscheinlich auch der wahre Grund, warum sie ihn abgegeben haben. Die Tierheim.Mitarbeiter brachten ihn zum Tierarzt, der feststellte, dass der Vorderlauf total entzündet war und der Knochen morsch wurde. Er bekam sofort 3 verschiedene Antibiotika und die Pfleger taten alles, damit das Bein gerettet werden konnte. Der arme Kerl musste immer in einem kleinen Mini-Zwinger bleiben um sein Bein zu schonen. Aber seine gute Pflege und die Behandlungen verlieren sehr gut. Sein Vorderlauf ist sehr gut verheilt und er kann jetzt ein normales Leben führen. Er muss jetzt nur noch weiter seine Muskulatur stärken. Endlich darf er jetzt auch mit den anderen Hunden zusammen im Auslauf spielen und toben. Es wäre schön wenn er nicht weiterhin sein junges Leben im Tierheim verbringen müsste, denn er hat ein großartigen Charakter. Er ist sehr freundlich zu allen Menschen und allen anderen Hunden. Er ist sehr verschmust und und liebt Spaziergänge. Dabei geht er noch etwas stürmisch an der Leine, aber auch das wird er lernen. Lalo ist aktuell noch im Tierheim in Spanien, aber wartet nun darauf das er endlich von tollen Menschen entdeckt wird und dann von Alicnate nach Köln reisen darf und seine Menschen ihn in die Arme nehmen. Auch für eine Pflegestelle wären wir sehr dankbar.

Schulterhöhe: ca.55 cm (noch wachsend)

geboren ca.: 18.07.2018

Ankunft im spanischen Tierheim: 22.11.2018

Lalo besitzt einen EU-Tierausweis, ist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht.

Er ist außerdem negativ auf Leishmaniose, Ehrlichiose, Anaplasmose, Babiose und Dirofilaria getestet.

Wir vermitteln ihn mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr von 330,- Euro.
Wenn Sie Interesse an einem unserer Hunde haben, dann setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.
Unser Tierschutz Team erreichen Sie telefonisch unter: 02405-86460 / 02205-928922 / 0176-72900407

weitere Inserate dieses Nutzers:

alle Mischlingshunde ab 6 Monate