alle Mischlingshunde ab 6 Monate

Mischlings-Hündin "Jollie"

Datum: 16.06.2019 | Aufrufe: 8
Rasse:
unbekannt
Hundename:
Jollie
Farbe:
braun schwarz
Wurftag:
07.04.2016
Preis:
375 €
Straße:
Flemingstr. 72
Ort:
81925 München (D - Bayern)
Kontakt:
Frau Sandra Baumeister
Telefon:
0152 33586372 od. 0152 33586372
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Ihre Daten werden in unserem System gespeichert und können jederzeit vom Inserenten aufgerufen werden. Wir behalten uns eine Prüfung zur Vermeidung von Spam und Betrug vor.

Snautz.de informiert:
Anzeige: Stadtwolf: ein BARF-Ersatzfutter in der Dose

weitere Informationen

JOLLIE – ca. 3 Jahre






26655 Westerstede. Im Oktober 2018 waren wir zu Besuch in Bistrita, Rumänien. In diesen fünf Tagen in einem entlegenen Shelter in Nordrumänien haben wir unzählige liebenswerte Hunde gesehen, sie geknuddelt, gefüttert, gebürstet, ihnen ins Ohr geflüstert dass wir sie nicht vergessen haben und für die Chance auf ein mögliches neues Leben aus ihren Verschlägen geholt und fotografiert. Doch es war schwer den Überblick zu behalten und der Masse an Hunden ansatzweise gerecht zu werden. Wieder zu Hause in Deutschland verschwimmen die Bilder und an viele Hunde kann man sich später leider gar nicht mehr genau erinnern. Und doch gibt es für jeden von uns immer wieder einige besondere Hunde deren Anblick man nie mehr vergisst.

Einer von diesen warst du Jollie.

Tagein tagaus lagst du nahezu apathisch auf dem Dach deiner kleinen Spanplattenhütte und blicktest verloren und resigniert in die Welt. Nicht mal ein Leckerli oder ein Kauknochen konnte dich von deinem Spanholz herunterlocken, zu groß war die Angst. Kein Hund und kein Tier auf dieser Welt sollte an so einem Ort leben müssen. Manche deiner Leidensgenossen bewahrten sich wie durch ein Wunder ihre Unbekümmertheit und ihre Lebensfreude, manche wurden aggressiv, dich aber hat es kaputt gemacht. Wir waren zugegen als eine der Tierpflegerinnen in deinen Zwinger ging und dich am Rücken streichelte um zu demonstrieren dass du zwar ängstlich, aber nicht bissig bist: dein markerschütterndes Weinen durch die Berührung einer menschlichen Hand hat uns buchstäblich die Kehle zugeschnürt.

Aber dann kam plötzlich auch für dich das Glück in dein Leben. Durch unsere Fotos wurden liebenswerte Menschen in Deutschland auf dich aufmerksam, denen dein Bild ebenso wenig mehr aus dem Kopf ging wie uns. Da ging dann kein Weg mehr daran vorbei, sie wollten dich haben, egal wie steinig der Weg werden würde.

In deiner deutschen Pflegefamilie angekommen hast du uns erstmal alle verblüfft. Viel schneller als jemals erwartet hast du deine sichere Box verlassen und bist vorsichtig auf Entdeckungstour gegangen. Offenbar hast du sofort gemerkt, dass diese Umgebung hier eine andere ist und du den Menschen zwar noch nicht vertraust, aber genau spürst dass sie es gut mit dir meinen. Auch optisch ist unsere kleine Maus mit ihrem schwarzen Fell und den hellen Flecken über den Augen und der Brust ein ganz besonders bezaubernder Hingucker.

Nach nur wenigen Tagen in seiner Pflegestelle hatte der kleine Schatz sich mit der vorhandenen Ersthündin sowie den drei Katzen angefreundet, frisst der zehnjährigen Tochter des Hauses mittlerweile aus der Hand und hat in so mancher ruhigen nächtlichen Stunde auch schon mal Schuhe, Kuscheltiere und auch Winterjacken zerlegt.

Leider lässt sich unser süßer Angsthase aber bis dato weder anfassen noch streicheln oder ein Halsband oder Geschirr umlegen.

Wir wollen gar nicht drüber nachdenken welche schlimmen Erfahrungen Jollie mit Menschenhänden gemacht haben muss, dass sie auch nach zwei Monaten in einer so liebevollen Familie noch kein richtiges Vertrauen fassen kann. Aktuell arbeiten Jollie`s Pflegeeltern weiterhin sehr geduldig und empathisch unter Anleitung einer Tiertrainerin mit ihr, um sie zu fördern und weiter Vertrauen aufzubauen. Wir sind zuversichtlich dass auch Jollie eines Tages streichelnde Hände und Kuscheleinheiten genießen kann, es ist nur eine Frage der Geduld und der Zeit.

Für unsere Jollie suchen wir nun eine erfahrene liebevolle Endstelle, in der sie weiterhin aufblühen und für immer ankommen kann. Wenn man sie nicht unter Druck setzt, so akzeptiert wie sie nun mal gerade ist, ihr Geduld und Liebe entgegenbringt und sie stetig mit positiver Verstärkung erzieht bekommt man sicher eines Tages einen ganz tollen Hund. Auch dieser kleine Schatz hat es verdient in der Zukunft mal unbekümmert über grüne Wiesen tollen zu dürfen, mit Artgenossen zu spielen, nach dem Gassi gehen und dem Knuddeln einen gefüllten Napf und eine kuschelige Decke vorzufinden und einfach mal richtig Hund seien zu dürfen.

Jollie wird auf etwa 3 Jahre geschätzt und hat mit ca. 45 cm und etwa 15 kg eine mittelgroße Statur.

Unser kleiner Schatz wird ausschließlich nach positiver Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr von 375 Euro vermittelt. Sie wartet bereits gechipt, geimpft, kastriert, entfloht, entwurmt und mit EU-Heimtierausweis ausgestattet in Westerstede auf ihre Für-Immer Menschen und wird nur in erfahrene Hände abgegeben.

Bist du dieser Mensch der mit Jollie in Zukunft durch dick und dünn gehen möchte?

weitere Inserate dieses Nutzers:

alle Mischlingshunde ab 6 Monate