alle Mischlingshunde ab 6 Monate

Mischlings-Hündin "Saphira"

aktualisiert: 29.06.2019 | Datum: 16.06.2019 | Aufrufe: 14
Rasse:
unbekannt
Hundename:
Saphira
Farbe:
weiß schwarz
Wurftag:
05.03.2018
Preis:
375 €
Straße:
Flemingstr. 72
Ort:
81925 München (D - Bayern)
Kontakt:
Frau Sandra Baumeister
Telefon:
0152 33586372 od. 0152 33586372
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Ihre Daten werden in unserem System gespeichert und können jederzeit vom Inserenten aufgerufen werden. Wir behalten uns eine Prüfung zur Vermeidung von Spam und Betrug vor.

Snautz.de informiert:
Anzeige: Stadtwolf: ein BARF-Ersatzfutter in der Dose

weitere Informationen

52372 Kreuzau. Liebe Saphira, wir sind so stolz auf dich, wie du dich auf „Island of Hope e.V.“ entwickelst! Vorn dort aus suchst du dein für für immer Zuhause!

Unsere wunderschöne und zarte Saphira macht sich ganz wunderbar auf der Island of Hope. Endlich hat sie zugenommen und genießt ganz vorsichtig ihr neues Leben. In Bistrita, im öffentlichen Shelter, war sie vollkommen verloren und ihr Blick sprach Bände. Sie war voller Sorgen, voller Ängste. Verließ niemals den Zwinger und drückte sich in ihre Hütte, wenn wir auch nur daran vorbei gingen und wollte im Boden versinken, unsichtbar sein, einfach nicht da sein. Sie gab sich auf. Es brach uns das Herz.

Nun kann sie Gras unter ihren Pfoten spüren und ein Spiel mit ihren Hundekollegen genießen. Und ja, sie spielt! Und ja, sie genießt! Und ja, sie ist neugierig! Sie kann noch keine streichelnden Hände akzeptieren und sucht aber schon sehr zart den Kontakt zum Menschen. Kurze Berührungen mit wenig aktiver Aufmerksamkeit funktionieren ganz gut. Sie legt sich auch mit wenig Abstand zu ihren Menschen ab und schaut sehr aktiv und neugierig zu, wie Nicole mit anderen Hunden – insbesondere mit ihrem Ben, mit dem sie zusammen angekommen ist und ein Zimmer teilt – interagiert. Sie spielt nicht nur mit Ben, sondern auch mit den anderen Hunden. Wie schön ist das mitanzusehen.

Das haben wir in dieser kurzen Zeit nicht erwartet, dass Saphira doch so schnell aus sich rauskommt und scheinbar ihre Chance aktiv ergreift. Saphira hat natürlich noch einen langen Weg vor sich, aber wir sind sicher, dass sie diesen meistern wird. Mit Hilfe von Nicole, bei der sie ankommen und lernen darf und das in ihrem ganz individuellen Tempo.

Saphira ist eine wunderschöne Hundedame, die vermutlich in ihrem Leben noch nichts Gutes erfahren hat. Saphira vertraut den Menschen nicht mehr und knüpft gerade wieder erste Bande mit ihrer Trainerin Nicole. Sie lässt sich aktuell nicht anfassen und geht auch noch nicht Gassi. Aber sie hat schon Sehnsucht nach der Welt da draußen und ist neugierig. Wenn die „anderen“ Gassi gehen dann ruft sie hinterher und wir denken, dass schon bald auch ihre Zeit gekommen ist, um die Felder und Wälder rund um die Insel zu erkunden.

Für Saphira braucht man die Extra-Portion Liebe, Geduld und Verständnis. Wir können noch nicht vorhersagen, wie lange es tatsächlich dauern wird, bis sich Saphira sich vollends öffnet und die Nähe der Menschen, wie auch alltägliche Dinge wie Geschirr, Leine, Streicheleinheiten, Gassigänge zulassen kann.

Saphira wird die Zeit des Ankommens bestimmen und sie darf in keinem Fall unter Druck gesetzt werden. Mit viel Geduld und Zeit bewaffnet wird man sicherlich tolle Erfolge erzielen. Es wird bestimmt nicht immer leicht sein und man wird sich auch darauf einstellen müssen, dass Saphira manchmal nach zwei Schritten vorwärts sich auch mal wieder einen Schritt zurückbewegt. Aber aus der Erfahrung können wir sagen: Jede einzelne Sekunde Arbeit in Saphira wird sich lohnen. Man wird mit ihr einen loyalen Begleiter für den Rest des Lebens erhalten. Denn Saphira wird niemals vergessen, dass du es mit ihr gemeinsam gemeistert hast!

Saphira ist ca. 1 – 2 Jahre alt und hat eine große Größe von geschätzten 60 – 65 cm. Wiegen wird sie um die 30 – 35 kg. Wir suchen für sie erfahrene Menschen, die nicht sofort aufgeben, sondern sich an kleinen Erfolgen erfreuen und immer weiterkämpfen. Wir als Verein und auch Island of Hope stehen beratend zur Seite. Man sollte wissen, dass auf unbestimmte Zeit das Leben an vielen Ecken und Enden vielleicht etwas umgekrempelt wird, man nicht mehr so flexibel ist und Saphira auch kein Hund ist, den man mal eben für einen Urlaub in eine Pension geben kann. Die ersten Monate sind ausschlaggebend, um das Vertrauen Stück für Stück aufzubauen und ihr zu zeigen, wie dieses normale Hundeleben funktioniert. Ja, es ist keine leichte Aufgabe. Aber ja, es wird sich auszahlen. Und Saphira hat es so sehr verdient.

Unsere Saphira ist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht. Sie besitzt ihren eigenen EU-Heimtierausweis und wird nur nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr von 375 Euro vermittelt.

Wo sind die richtigen Menschen für Saphira, die ihr diese wunderschöne Welt zeigen?

weitere Inserate dieses Nutzers:

alle Mischlingshunde ab 6 Monate