alle Mischlingshunde ab 6 Monate

Mischlings-Hündin "Palma"

Datum: 19.08.2019 | Aufrufe: 12
Rasse:
unbekannt
Hundename:
Palma
Farbe:
braun-schwarz
Wurftag:
30.03.2019
Preis:
350 €
Straße:
Hauptstr. 9
Ort:
19205 Dragun (D - Mecklenburg-Vorpommern)
Kontakt:
Frau Daniela Köhn-Huck
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Ihre Daten werden in unserem System gespeichert und können jederzeit vom Inserenten aufgerufen werden. Wir behalten uns eine Prüfung zur Vermeidung von Spam und Betrug vor.

Snautz.de informiert:
Anzeige: Stadtwolf: ein BARF-Ersatzfutter in der Dose

weitere Informationen

Mischling, weiblich, ca. 5 Jahre alt, 50 cm im Widerrist, geimpft, sterilisiert, gesund

Aktiv im Maßen / sehr lieb und zugänglich / nicht ängstlich / läuft sehr gut an der Leine / sehr menschenfreundlich / kinderlieb / könnte mit dominanten Hunden Probleme haben

Palma ist ein Bündel von positiver Energie, immer fröhlich, optimistisch und bestens gelaunt.
Sie vergöttert Menschen und schätzt jeden Augenblick menschlicher Nähe und Aufmerksamkeit ihr gegenüber. Kommen Sie in ihr Gehege, werden Sie freudig „umarmt“ und „verküsst“.
Beim Fotoshooting zeigte sich Palma zwar etwas aufgeregt, weil sie mit vielen Hunden spazieren gehen durfte und viel Aufmerksamkeit bekommen hat, war aber sehr zugänglich und aufgeschlossen, lief absolut unproblematisch an der Leine, ohne zu ziehen, nahm interessiert unbekannte Gerüche auf und lernte gern neue Menschen kennen.
Beim Spaziergang verliert sie ihren Menschen nie aus den Augen, kommt immer wieder, um Streicheleinheiten zu bekommen und sich zu vergewissern, dass sie alles richtig tut und man mit ihr zufrieden ist, und läuft erst dann beruhigt weiter.
Palma könnte dominant sein und kommt nicht mit allen Hunden zurecht. Manchmal entwickelt sie gewisse Eifersucht, wenn andere Hunde von ihrem Menschen gestreichelt oder geknutscht werden, sollte deshalb am besten in eine Familie als Einzelhund kommen.
Auf Katzen ist sie nicht getestet worden.
Palma ist klug, sehr gelehrig und gehörig – beim Erziehen wird sie keine Probleme bereiten und schnell und gern lernen.
Diese Hündin würde am besten in eine aktive Familie passen. Auch für die Kinder wäre sie eine treue und geduldige Freundin.
Suchen Sie eine Familienhündin, für die Sie der Sinn ihres Lebens sind? Dann geben Sie Palma die Chance, es Ihnen zu beweisen!

Die Vermittlung erfolgt über den Verein Ein Herz für russische Tierschutzhunde e.V.

weitere Inserate dieses Nutzers:

alle Mischlingshunde ab 6 Monate