alle Mischlingshunde ab 6 Monate

Mischlings-Rüde "Goya"

aktualisiert: 20.02.2020 | Datum: 28.01.2020 | Aufrufe: 1807
Rasse:
unbekannt
Hundename:
Goya
Farbe:
weiß, beige
Wurftag:
16.01.2014
Preis:
375 €
Ort:
25557 Bornholt (D - Schleswig-Holstein)
Kontakt:
Ein Herz für Streuner e.V.
Telefon:
0176 60831372 od. 0152 33586372
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Ihre Daten werden in unserem System gespeichert und können jederzeit vom Inserenten aufgerufen werden. Wir behalten uns eine Prüfung zur Vermeidung von Spam und Betrug vor.

Snautz.de informiert:
Anzeige: Stadtwolf: Dosenfutter vom Schäfer empfohlen

weitere Informationen

25557 Bornholt. Goya, unser Phoenix aus der Asche! Goldjunge sucht seine Für-immer-Menschen!

Goya ist ein Herzensbrecher auf vier Pfoten und sucht nun seinen Menschen, an den er sich vollends binden darf. Denn nichts anderes wünscht sich der „Kleine“. Goya wurde liebevoll in seiner Pflegestelle aufgepeppelt und ist nun bereit für seine Familie.

Goya bindet sich sehr stark an seine Menschen, sucht eine Partnerschaft auf Augenhöhe und ist dabei eine unfassbar liebenswerte Knutschkugel. Mit seiner beeindruckenden Größe von 80 cm Stockmaß ist er auch eine großartige Erscheinung. Der schöne Goya steht voll zu seinem Menschenpartner, ist mit anderen Hunden verträglich und auch Katzen sind kein Problem. Er ist ein Herdenschutzhund, wie er im Buche steht und ist sehr wachsam und loyal. Er hätte gerne einen Einzelplatz, da er es liebt, wenn sich alles nur um ihn dreht. Er zählt nicht zu den Hunden, die es lieben bei Wind und Wetter draußen zu sein. Er ist gerne im Haus bei seinen Menschen. Da er aber noch viel in seinem Leben erst kennen lernen muss, sollte der Mensch an seiner Seite viel Zeit, Verständnis und Humor haben.

Mit Hilfe seiner Pflegemama stieg Goya wie Phoenix aus der Asche auf. Im schlechten Zustand kam er in Deutschland an: geplagt von chronischen Ohrenentzündungen und einem hartnäckigem Hefepilzbefall. Die medizinische Fürsorge seiner Pflegemama hat sich wahrlich gelohnt: Das Fell ist schön nachgewachsen, sauber, weich und fängt an zu glänzen. Die Ohrenentzündungen sind abgeheilt. Das Immunsystem hat nun endlich die Chance sich zu regenerieren. Leider kam Goya ins Shelter mit einem weit fortgeschrittenen Blutohr, das amputiert werden musste. Mit viel Pflege ist nun auch endlich der Rest des Ohres nun weich. Auch hat Goya nun annähernd das Gewicht, was er haben sollte mit ungefähr 60 kg. Ein bisschen mehr dürfte es aber noch werden. Goya hat eine Futtermittelunverträglichkeit und benötigt Spezialfutter von Vet Concept. Er benötigt pro Monat ca. 20 kg. 10 kg kosten circa 56 Euro. Zudem muss er täglich eine Prednitab vet. 20 mg nehmen.

Goya ist ein HSH-Mischling, der definitiv Herdenschutzeigenschaften mitbringt, die sich auf jeden Fall auch zeigen werden, wenn er sich eingelebt hat. Toll wäre für ihn ein großes Grundstück oder ein Hof. Das Grundstück sollte gut eingezäunt sein, um ihm seine Territoriumsgrenzen zu zeigen. Herdenschutzhunde sind eigenständige Persönlichkeiten, die Konsequenz und Einfühlungsvermögen durch den Besitzer voraussetzen und die Fähigkeit, sich mit einem intelligenten, selbständig handelnden Hund auseinandersetzen zu können. Aber sie bringen tolle Eigenschaften mit. Menschen die bereits Erfahrung mit Herdenschutzhunden gemacht haben, wollen keine anderen Rassen mehr, da sie trotz ihres Dickschädels sehr treue und loyale Begleiter sind.

Goya ist etwa 80 cm groß und ca. Er ist geimpft, gechipt, entwurmt, entfloht, kastriert und mit EU-Heimtierausweis ausgestattet. Er wird nur nach positiver Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr von 375 Euro vermittelt.

weitere Inserate dieses Nutzers:

alle Mischlingshunde ab 6 Monate