alle Mischlingshunde ab 6 Monate

Mischlings-Hündin "Keila sucht liebevolle Pflege- oder Endstelle !"

Datum: 22.03.2019 | Aufrufe: 8
Rasse:
unbekannt
Hundename:
Keila sucht liebevolle Pflege- oder Endstelle !
Farbe:
braun
Wurftag:
25.09.2018
Preis:
350 €
Straße:
Blausielweg, 3b
Ort:
44269 Dortmund (D - Nordrhein-Westfalen)
Kontakt:
Frau Michaela Simon
Telefon:
0172 2991040
Homepage:
[kann beim Inserenten angefragt werden]
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Ihre Daten werden in unserem System gespeichert und können jederzeit vom Inserenten aufgerufen werden. Wir behalten uns eine Prüfung zur Vermeidung von Spam und Betrug vor.

Snautz.de informiert:
Anzeige: Stadtwolf: Dosenfutter vom Schäfer empfohlen

weitere Informationen

Name: Keila

Rasse: Shar Pei Mischling

Geschlecht: weiblich

Alter: geb. ca. 09/2018

Kastriert: nein

Größe: wird voraussichtlich mittelgroß

Aufenthaltsort: Tierheim in Törökszentmiklós (Ungarn)

Liebevolle Pflege oder Endstelle gesucht !

Zum Glück weiß Keila nicht mehr, dass sie, zusammen mit ihren beiden Geschwistern, auf der Straße aufgelesen wurde. Sie ist ein lebensfrohes Hundemädchen, das sehr gerne spielt. Aber auch Kuscheleinheiten dürfen bei ihr nicht zu kurz kommen, denn sie mag die Menschen sehr gerne und sucht häufig ihre Nähe. Mit anderen Hunden versteht sich die süße Jundhündin bestens, sodass sie sicherlich keine Probleme mit einem bereits vorhandenen Vierbeiner in der neuen Familie hätte.


Video: https://youtu.be/gZVqec8KSzU


Kontakt:
Glück für Pfoten e.V. - Der Weg in ein neues Leben -
Michaela Simon
Tel. und whatsapp: 0172/ 2991040
Mail: m.simon@glueck-fuer-pfoten.de

" Da wir berufstätig sind, können wir uns ggf. erst einige Stunden später bei Ihnen zurückmelden. Bitte haben Sie etwas Geduld! :-) "

Schutzgebühr: 350,- €

Unsere Schützlinge sind bei der Ausreise geimpft und gechipt sowie kastriert, sofern es der Alters- und Gesundheitszustand des Tieres zulässt. Welpen die vermittelt werden, müssen in Deutschland von Ihren Besitzern nachträglich kastriert lassen werden, wenn sie alt genug dazu sind. Die vermittelten Hunde reisen mit EU-Ausweis und einem eigenen Panikgeschirr nach Deutschland. Ein Welpe darf erst mit 12 Wochen gegen Tollwut geimpft werden und bei einer grenzüberschreitenden Reise muss diese Impfung, nach Vorschrift des Gesetzgebers, 21 Tage alt sein. Wenn Sie Keila adoptieren möchten, kann sie frühestens im Alter von 15 Wochen zu Ihnen reisen!

weitere Inserate dieses Nutzers:

alle Mischlingshunde ab 6 Monate