alle Mischlingshunde ab 6 Monate

Mischlings-Hündin "Bessie"

Datum: 23.03.2019 | Aufrufe: 11
Rasse:
unbekannt
Hundename:
Bessie
Farbe:
schwarz
Wurftag:
22.01.2018
Preis:
330 €
Straße:
Gartenstr. 1
Ort:
59199 Bönen (D - Nordrhein-Westfalen)
Kontakt:
Frau Heide Groneberg
Telefon:
02383 921383
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Ihre Daten werden in unserem System gespeichert und können jederzeit vom Inserenten aufgerufen werden. Wir behalten uns eine Prüfung zur Vermeidung von Spam und Betrug vor.

Snautz.de informiert:
Anzeige: Stadtwolf: ein Premium-Dosenfutter zum fairen Preis

weitere Informationen

Name: Bessie

Rasse: Mischling

Geschlecht: Weiblich

Alter: ca. 1,5 Jahre alt (Stand 22/01/19)

Grösse: ca. 43-45 cm

kastriert: Ja

Besonderheit: blind auf dem linken Auge

geeignet für: Hundeerfahrung, Kinder ab 10 Jahre

Aufenthaltsort: Tierheim Rumänien

Bessie hat eine furchtbar traurige Geschichte….

Als kleiner Welpe wurde Bessie und ihre Geschwister in einem Wohngebiet ausgesetzt. Einige grausame Anwohner waren durch die Anwesenheit der Welpen verärgert, fingen sie ein und ….

Bessie konnte sich als Einzige unter einem Holzstapel verstecken und später weglaufen. Sie hatte große Angst vor Menschen, ging ihnen aus dem Weg und konnte so auf der Straße überleben. Im Alter von 7 Monaten bekam Bessie ihre ersten Welpen, aber alle ihre Babys wurden von den Menschen getötet. Tierschützer versuchten sie zwecks Kastration einzufangen. Sie gaben ihr ein Schlafmittel in Futterbrocken versteckt, aber Bessie fraß das Futter mit den Pillen und rannte wieder weg. Als wäre die Vergangenheit nicht schon schlimm genug, wurde die sedierte Bessie dann von einem Mann erwischt, der sie töten wollte. Er schlug sie fast zu Tode, brach ihr hinteres Bein und schlug sie auf den Kopf. Dadurch verlor sie auf dem linken Auge ihr Augenlicht. Eine Woche lang wurde sie von diesem Mann zum Sterben in der Garage eingesperrt. Als sie nach einer Woche noch lebte, ließ er Bessie laufen. Sie erholte sich so gut sie konnte, fraß aus dem Müll und versteckte sich immer wieder unter Holzstapeln. Im Frühling 2018 hatte sie wieder zwei Welpen. Die beiden Welpen Cinderella und Snow-White konnten gefangen und ins Tierheim gebracht werden, nur Bessie konnte wieder entkommen. Im Winter 2018 hatte sie ihren dritten Wurf mit 8 Welpen und bis auf 2 Welpen sind alle gestorben. Bessie und die beiden Welpen konnten letztendlich durch eine Futterstelle in einer Garage gesichert werden und befinden sich nun im Tierheim.

Dort im Tierheim hat Bessie erstaunlicherweise schnell Vertrauen zu Laura gefasst, kuschelt sich gerne an und mag Lauras Gesellschaft. Obwohl Bessie eine schlimme Vergangenheit hat, ist sie einfach nur dankbar und zeigt es auch.

Bessie wünscht sich ein liebevolles und geduldiges Zuhause FÜR IMMER.

Alle rumänischen Hunde haben einen EU-Tierausweis und sind gechipt, geimpft und entwurmt.

weitere Inserate dieses Nutzers:

alle Mischlingshunde ab 6 Monate