alle Mischlingshunde ab 6 Monate

Mischlings-Rüde "Nudos, anfänglich noch misstrauisch - aber es legt sich - aktiv"

Datum: 06.01.2019 | Aufrufe: 7
Rasse:
unbekannt
Hundename:
Nudos, anfänglich noch misstrauisch - aber es legt sich - aktiv
Farbe:
weiß - grau -schwarz
Wurftag:
26.03.2016
Preis:
390 €
Straße:
Postfach
Ort:
69259 Wilhelmsfeld (D - Baden-Württemberg)
Kontakt:
Frau Sybille Rienmüller
Telefon:
06220 5578
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Ihre Daten werden in unserem System gespeichert und können jederzeit vom Inserenten aufgerufen werden. Wir behalten uns eine Prüfung zur Vermeidung von Spam und Betrug vor.

Snautz.de informiert:
Anzeige: Stadtwolf: ein BARF-Ersatzfutter in der Dose

weitere Informationen

*26.03.2016, Mischling, männlich, weiß - grau -schwarz, ca 60 cm, kastriert, familientauglich ( sollten aber Hundeerfahren sein).

Videos von Nudo

https://youtu.be/xce5eLXCAEM
https://youtu.be/Visrx_MXSOQ

Nudos wurde in einem sehr schlimmen Zustand auf dem Land gefunden. Wir können nur erahnen was er in seinem jungen Alter schon alles durchgemacht und erlebt haben muss. Zum Glück wurde er von aufmerksamen Helfern aufgegriffen und ins Tierheim Alicante gebracht, wo man ihn liebevoll ver- und umsorgt.

Seine körperlichen Wunden sind auch schon gut geheilt - wie man auf den Fotos erkennen kann - aber die seelischen sitzen verständlicherweise noch tief. Nudos war am Anfang sehr misstrauisch aber Dank der liebevollen Fürsorge wird es von Tag zu Tag besser. Für Nudos ist auch vieles neu und unbekannt. Wir vermuten, dass er isoliert und im Dunkeln gehalten wurde. Er ist noch sehr nervös, hat viel Energie und braucht daher viel Auslauf damit er entspannt und ruhig wird. Er hat so viel nachzuholen. Mit seinen Artgenossen ist Nudos sehr sozial. Derzeit lebt er mit Hündinnen zusammen im Gehege und versteht sich problemlos mit ihnen. Mit Rüden wird es noch ausprobiert. Den Rüden, die er beim Spazierengehen trifft begegnet er aber auch recht entspannt.

Wir wünschen Nudos so sehr, dass ihm jemand die Chance auf ein Zuhause gibt, damit er das Erlebte gänzlich hinter sich lassen kann. Dazu braucht er eine liebevolle Familie und einen geregelten gemeinsamen Alltag. Dies können die Helfer im Tierheim nicht bieten.
Nudos sollte auf jeden Fall zu Hundekennern und auch Kinder im Haushalt sollten schon grösser und Erfahrung im Umgang mit Hunden haben. Er ist noch sehr unsicher in manchen Situationen, wenn er nicht weiß was auf ihn zukommt. Ein geregeltes Leben, in dem man ihm die Liebe und Geborgenheit schenkt, die er braucht, würde ihm gut tun.

Wer möchte ihm diese Chance geben?

Der Besuch einer Hundeschule würde Nudos nach enstprechender Eingewöhnung sicherlich gut tun.

Ein ausbruchsicherer Garten zum spielen und toben wäre schön, ist aber keine Voraussetzung.

Nudos wird geimpft, gechipt und kastriert vermittelt.

Die Schutzgebühr kommt allein den Tieren selbst und dem Tierschutz zugute.
Den genauen Aufenthaltsort erfahren Sie über unseren Verein Tierhilfe Anubis e.V. in Wilhelmsfeld.
Wir vermitteln deutschlandweit nach Abschluss eines Schutzvertrages und einem Kontaktbesuch.

Näheres über unseren Verein und das Adoptionsverfahren auf unserer Homepage
www.tierhilfe-anubis.org

weitere Inserate dieses Nutzers:

alle Mischlingshunde ab 6 Monate