alle Mischlingshunde ab 6 Monate

Mischlings-Hündin "Pepper -zur Pflege in 31073 Grünenplan"

Datum: 17.08.2020 | Aufrufe: 737
Rasse:
unbekannt
Hundename:
Pepper -zur Pflege in 31073 Grünenplan
Farbe:
braun
Wurftag:
15.07.2015
Preis:
420 €
Ort:
31073 Grünenplan (D - Niedersachsen)
Kontakt:
Frau Andrea Albers (ab 19 Uhr)
Telefon:
04943 9255441
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Ihre Daten werden in unserem System gespeichert und können jederzeit vom Inserenten aufgerufen werden. Wir behalten uns eine Prüfung zur Vermeidung von Spam und Betrug vor.

Snautz.de informiert:
Anzeige: Stadtwolf: ein BARF-Ersatzfutter in der Dose

weitere Informationen

Pepper hat eine Pflegestelle in 31073 Grünenplan gefunden und kann dort ab dem 04.06.19 gerne besucht werden.

Update (Juli 2019):
Eigentlich hatte die hübsche und sehr liebe Pepper kaum das sie in Deutschland war, sehr viele Interessenten, aber dann kam die Schockdiagnose: Da Pepper ihr Essen nicht immer bei sich behalten konnte, haben wir Sie tierärztlich untersuchen lassen. Nach einem dreitägigen Aufenthalt in der TiHo Hannover hat sich nun herausgestellt, dass sie einen Megaösophagus (eine Erweiterung der Speiseröhre) hat, was dazu führt, dass Futter und Wasser nicht im Magen ankommen, sondern in der Speiseröhre versacken.
Dadurch kommt es zum unkontrollierten Rückfluss des Ganzen, sie spuckt unvermittelt aus. Die Gefahr besteht dabei, dass sie sich verschlucken kann und dann eine lebensgefährliche Lungenentzündung entwickelt.
Um das zu verhindern, muss sie in einer aufrechten Sitzposition gefüttert werden und zwar am besten 3-5mal am Tag kleine Portionen. Die Vermittlungschancen sind dadurch natürlich schlecht geworden und leider sind auch alle Interessenten deswegen abgesprungen.
Und es stehen noch weitere Tierarzt- und/oder Klinikbesuche an, wir benötigen für die weitere Diagnostik noch ein CT und viele weitere kostspielige Untersuchungen, möglicherweise steht auch eine OP an.

Beschreibung aus der Pflegestelle( Juni 2019):
Pepper hat sich in ihrer Pflegestelle sofort sehr gut ins Rudel eingefügt. Sie beansprucht keine Führungsposition, sondern scheint einfach froh zu sein, über die Aufmerksamkeit, ein weiches Bett und viel Auslauf. Sie sucht oft die Nähe zu unseren beiden Hündinnen, egal ob drinnen, wenn sie sich zu den beiden ins Körbchen legt, oder draußen, wenn sie nicht weiter vorläuft als die anderen. Auch sucht sie ständig den Kontakt zu uns Menschen, egal ob Mann oder Frau. Draußen bleibt sie oft stehen, guckt mir in die Augen und möchte wissen, dass noch alles gut ist. Eine lobende Stimme oder Streicheln, beides mag sie sehr und läuft fröhlich schwanzwedelnd weiter. Sie ist überhaupt sehr offen in Feld oder Wald unterwegs, geht auch gern durchs hohe Gras oder ins Wasser. Dabei hat sie eher ein ruhiges Temperament und bisher kaum Jagdtrieb.
Wenn wir Hunden begegnen, verhält sie sich meistens sehr ängstlich und möchte die Flucht ergreifen. Vermutlich kommt das noch aus ihrer Zeit als Straßenhund, als man um jedes Stück Futter kämpfen musste. Pferde und Schafe hat sie bereits kennen gelernt, wie sie sich Katzen gegenüber verhält, kann in der Pflegestelle nicht getestet werden.
Sie fährt super im Auto mit, geht mittlerweile schon Treppen und konnte ihre anfängliche Sorge vor dem Fernseher überwinden. Ihre Leinenführigkeit wird auch jeden Tag besser. Wahrscheinlich hat Pepper tatsächlich noch nie in einem Haus gelebt, daher ist unser Alltag ganz neu für sie. Dabei hilft ihr ihre Offenheit uns Menschen gegenüber enorm.
Pepper ist circa 4 Jahre alt, sie verhält sich aber eher wie ein sehr junger Hund. Ihr Charakter scheint noch nicht so gefestigt, wie man es erwarten würde. Sie lernt sehr schnell und geht fröhlich und offen durchs Leben.
Daher können wir sie uns gut bei Hundeanfängern oder in einem Haushalt, in dem schon mehrere Hunde leben, vorstellen. Auf jeden Fall braucht Pepper Menschen, die mit ihr viel erleben und erkunden möchten.

Beschreibung aus Zypern:
Pepper (Schulterhöhe ca. 40 cm) wurde als Streunerin aufgegriffen und zu uns ins Tierheim gebracht. Sie ist eine kleine, zierliche Hündin und hat sich schnell bei uns eingelebt.

Leider ist Pepper einer der Hunde, auf die wir kaum Gewicht bekommen.. Sie nimmt einfach nicht zu, aber sonst geht es ihr hervorragend.

Im Moment teilt sie sich ihren Zwinger mit einigen anderen Hunden und verseht sich sehr gut mit ihnen.

Pepper hat bei uns gelernt, das Menschen auch gut sein können und mehr und mehr erfreut sie sich über Zuwendung.

Die anfängliche Schüchternheit hat sie auf jeden Fall abgelegt... Trotzdem kennt Pepper kein normales Leben, sondern nur die Strasse. Davon gehen wir jedenfalls aus... Sie muss also erst lernen, wie man sich in einem Haus zu verhalten hat.

Pepper lebt noch auf Zypern, könnte aber mit einem Flugpaten zu Ihnen nach Deutschland kommen
https://youtu.be/-wfLtqfq79E

weitere Inserate dieses Nutzers:

alle Mischlingshunde ab 6 Monate