alle Mischlingshunde ab 6 Monate

Mischlings-Rüde "Othello"

Datum: 10.06.2018 | Aufrufe: 25
Rasse:
unbekannt
Hundename:
Othello
Farbe:
schwarz - weiß
Wurftag:
02.01.2017
Preis:
350 €
Straße:
Blausielweg, 3b
Ort:
44269 Dortmund (D - Nordrhein-Westfalen)
Kontakt:
Frau Larissa Burkies
Telefon:
0177 6404479
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Ihre Daten werden in unserem System gespeichert und können jederzeit vom Inserenten aufgerufen werden. Wir behalten uns eine Prüfung zur Vermeidung von Spam und Betrug vor.

Snautz.de informiert:
Anzeige: Stadtwolf: Dosenfutter vom Schäfer empfohlen

weitere Informationen

Name: Othello
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
Alter: geb. ca. 2016/2017
Kastriert: bei Ausreise
Größe: ca. 40 cm
Aufenthaltsort: Tierheim Törökszentmiklós (Ungarn)

Othello wurde im Mai 2018 in einem Dorf in der Nähe des Tierheims gefunden. Ein Tierfreund brachte ihn in die Obhut unseres Partnertierheims, damit der liebe Rüde kein Leben auf der Straße fristen muss. Der zottelige Hundemann zeigt sich, trotz des stressigen Tierheimalltags, als ein traumhaftes Kerlchen. Er liebt die Menschen und zeigt sich ihnen gegenüber im Tierheim sehr freundlich und aufgeschlossen. Sehr gerne wird er gestreichelt und freut sich einfach nur darüber, wenn man ihm ein wenig Aufmerksamkeit schenkt. Sicher würde er sich auch in einer Familie mit Kindern wohlfühlen. Wir hoffen sehr, dass sich Othello gar nicht an das Tierheimleben gewöhnen muss, sondern schnell in eine liebevolle Familie nach Deutschland ziehen kann.

Kontakt:

Larissa Burkies
Glück für Pfoten e.V. – Der Weg in ein neues Leben -
Tel. und WhatsApp: 0177/ 6404479
Mail: l.burkies@glueck-fuer-pfoten.de
www.glueck-fuer-pfoten.de

Schutzgebühr: 350,- €
Unsere Schützlinge sind bei der Ausreise geimpft und gechipt sowie kastriert, sofern es der Alters- und Gesundheitszustand des Tieres zulässt. Welpen die vermittelt werden, müssen in Deutschland von Ihren Besitzern nachträglich kastriert lassen werden, wenn sie alt genug dazu sind. Die vermittelten Hunde reisen mit EU-Ausweis und einem eigenen Panikgeschirr nach Deutschland.

weitere Inserate dieses Nutzers:

alle Mischlingshunde ab 6 Monate