alle Mischlingshunde ab 6 Monate

Mischlings-Rüde "Junghund Borisz möchte gerne noch so viel lernen"

Datum: 11.07.2018 | Aufrufe: 23
Rasse:
unbekannt
Hundename:
Junghund Borisz möchte gerne noch so viel lernen
Farbe:
schwarz - braun, weißer Brustfleck
Wurftag:
10.07.2017
Preis:
350 €
Straße:
Blausielweg, 3b
Ort:
44269 Dortmund (D - Nordrhein-Westfalen)
Kontakt:
Frau Michaela Simon
Telefon:
0172 2991040
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Ihre Daten werden in unserem System gespeichert und können jederzeit vom Inserenten aufgerufen werden. Wir behalten uns eine Prüfung zur Vermeidung von Spam und Betrug vor.

Snautz.de informiert:
Anzeige: Stadtwolf: Dosenfutter vom Schäfer empfohlen

weitere Informationen

Name: Borisz
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
Alter: geb. ca. 07/2017
Kastriert: bei Ausreise
Größe: ca. 35 cm
Aufenthaltsort: Pflegestelle in Törökszentmiklós (Ungarn)

Borisz wurde als kleiner Welpe, zusammen mit seinen Brüdern Bendegusz und Süni, in einem Rohr gefunden. Dort haben die Kleinen Schutz gesucht, wären aber sicher bald verhungert, wenn sie nicht gefunden worden wären. Derzeit lebt der kleine Mann in einer ungarischen Pflegefamilie. Er fährt brav mit im Auto und läuft schon recht gut an der Leine. Er kennt bereits Alltagsgeräusche wie den Rasenmäher etc., die für ihn kein Problem darstellen. Vor Dingen die Borisz nicht kennt fürchtet er sich. Gibt man ihm die Zeit, um sie kennenzulernen, taut er auf und speichert sie als "ungefährlich" ab. Mit den in der Pflegestelle lebenden Hunden versteht er sich bestens, sodass wir es toll fänden, wenn in seiner neuen Familie ein souveräner Ersthund leben würde. Dies ist aber keine Voraussetzung für eine Vermittlung! Draußen begegnet er anderen Hunden zumeist sehr freundlich. Für Borisz suchen wir Menschen mit einem großen Herzen sowie mit Geduld und Verstand. Er hat bisher nicht viel kennengelernt und ist noch sehr unsicher. Er spielt sehr gerne, ist aber für sein Alter ein eher ruhigerer Hund, der es liebt mit seinen Menschen zu kuscheln und an ihrer Seite zu schlafen. Fremden Menschen gegenüber ist Borisz sehr unsicher. Seine Unsicherheit hat sich schon deutlich gebessert und wenn er Menschen kennt, liebt er sie sehr. Die Pflegestelle besucht seit kurzem mit ihm die Hundeschule, aber es wird seine Zeit dauern bis er lernt den fremden Menschen sein Vertrauen zu schenken und fremde Umgebungen und Geräusche als harmlos einzustufen. Deshalb braucht Borisz selbstsichere Menschen mit Hundeerfahrung an seiner Seite, die ihm Sicherheit vermitteln und in Situationen, die ihn verunsichern, entsprechend lenken. Bei Menschen die er kennt, ist Borisz ein absoluter Schatz.

Video:
https://m.facebook.com/story.php?story_fbid=885682181611399&id=100005088761208

Borisz: https://www.facebook.com/permalink.php?story_fbid=914565265389757&id=100005088761208&notif_id=1524165728598121&notif_t=mention&ref=notif

Kontakt:

Glück für Pfoten e.V. - Der Weg in ein neues Leben -

Michaela Simon

Tel.: 0172/ 2991040

Mail: m.simon@glueck-fuer-pfoten.de

Schutzgebühr: 350,- €



Unsere Schützlinge sind bei der Ausreise geimpft und gechipt sowie kastriert, sofern es der Alters- und Gesundheitszustand des Tieres zulässt. Welpen die vermittelt werden, müssen in Deutschland von Ihren Besitzern nachträglich kastriert lassen werden, wenn sie alt genug dazu sind. Die vermittelten Hunde reisen mit EU-Ausweis und einem eigenen Panikgeschirr nach Deutschland.

Borisz ist links sitzend

weitere Inserate dieses Nutzers:

alle Mischlingshunde ab 6 Monate