alle Mischlingshunde ab 6 Monate
<< Hollandse Herdershond >>

Hollandse-Herdershond-Hündin "Mascha"

Datum: 26.10.2021 | Aufrufe: 166
Hollandse Herdershond im Bild.
Hundename:
Mascha
Farbe:
Schwarz
Wurftag:
01.12.2019
Preis:
400 €
Ort:
15377 Märkische Höhe (D - Brandenburg)
Kontakt:
Jan Harms
Telefon:
0163 1745836

Dieser Inserent ist nur telefonisch erreichbar.

Snautz.de informiert:
Anzeige: Stadtwolf: Dosenfutter vom Schäfer empfohlen

weitere Informationen

Mit schwerem Herzen trenne ich mich von meiner Hündin Mascha. Sie kommt aus dem Tierschutz und wurde vor ca. 1,5 Jahren als Straßenhund aus Russland nach Deutschland importiert. Dann hat sie einige Stationen in DE durchgemacht, bis sie im Oktober 2020 bei mir gelandet ist.
Ihr Geburtsdatum wurde auf den 01.12.2019 gesetzt, so dass sie nun bald zwei Jahre alt wird. Im Januar 2021 wurde sie kastriert. Im April 2021 hatte sie eine Kreuzband-OP im linken hinteren Knie. Danach musste sie drei Monate ruhig machen und hat Physiotherapie bekommen. Sie wurde auf HD untersucht, wofür es aber keine Anzeichen gibt. (Röntgenbilder liegen vor)
Sie wiegt ca. 30 Kg und kommt mit allen Futterarten gut klar. Ich füttere sie meist mit Fleisch, Knochen, Fett, Gänseköpfen und -füßen sowie Trockenfutter.

Sie kann die meisten relevanten Grundkommandos, ist mit bester Laune bei der Arbeit/Training und lernt schnell. Sie kann gut durch Spiele und Futter belohnt werden. Leinenführigkeit ist vorhanden aber ausbaufähig. Weitere Kommandos sind:
- Drehung links u. rechts
- Laufen zwischen den Beinen
- Rückwärts gehen
- Target berühren
- Notfall-Rückruf
Ich bin mit ihr fast wöchentlich in der Hundschule. Sie läuft bei mir meist an der Leine, kann aber auch ohne Leine laufen. Ich gehe mit ihr viel Joggen und Fahrradfahren. Auch schwimmt sie gern und plantscht im Meer.

Sie ist super im Umgang mit Menschen und Kindern. Sie hat nie Anzeichen von Aggression oder Ähnlichem gezeigt. Sie ist aber sehr aufgeregt und braucht eine klare Führung. Andere Hunde liebt sie und sucht nie Streit. Sie ist sehr rangniedrig und unterwürfig. Sie zeigt kein territoriales Verhalten und kläft an der Tür nur äußerst selten.

Sie braucht sehr viel Beschäftigung, Training und viel Bewegung. Soll sie weiterhin als Familienhund gehalten werden, muss sie vorallem auf Ruhe und Entspannung traniniert werden.

Nun zu den schwierigen Punkten:
Sie ist relativ schreckhaft und darf nicht grob behandelt werden. Das ist gepaart mit sehr leichter Erregbarkeit. Bei Katzen verliert sie schnell die Beherrschung und ist nicht mehr abrufbar. Insgesamt hat sie, vermutlich für einen Schäferhund typisch, ein ausgesprägtes reaktives Verhalten und spricht schnell auf Bewegungen an. Da ich in dem einen Jahr schon viel verbessert habe - sie ließ sich am Anfang nicht streicheln und konnte nicht an der Leine gehen - denke ich, dass sich die Schreckhaftigkeit und die Erregbarkeit mit viel Geduld noch verbessern lassen aber nie ganz wegtrainiert werden können.

Warum ich sie abgeben möchte:
Wir haben zwei Pferde und sie hat am Stall leider gelernt, dass sie die Pferde hetzen kann. Deshalb kann ich sie nicht mehr mit an den Stall nehmen was das Zeitmanagement unmöglich macht.
Außerdem schaffe ich es nicht mehr, ihrem Anspruch an Bewegung und Training gerecht zu werden und komme mit ihrer Schreckhaftigkeit im Training nicht weiter.

Zu dir:
Du solltest dich nur melden, wenn
- du Erfahrung mit Hunden hast. Mascha ist kein Ersthund.
- du auf dem Land lebst mit Haus. Ich war mit Mascha schon einige Male in Berlin. Dort ist sie völlig überfordert.
- du Zeit für Training hast.

Was du bekommst:
Mascha ist eine super liebe und anhängliche Hündin. Sie ist aber auch eine Handvoll, da sie emotionales Gepäck aus der Kindheit mitbringt, dass ich ihr nicht raustrainieren konnte. Sie bindet sich stark an eine Person und ist dann bereit alles für diese Person zu tun.

Melde dich bei ernsthaftem Interesse. Ich gebe Mascha nur in gute Hände ab und nachdem ich mir ein Bild von deinen Hundekenntnissen und dem neuen Zuhause gemacht habe.

alle Mischlingshunde ab 6 Monate
<< Hollandse Herdershond >>